Die Frauen von Skagen

Skagen und die Kunst

Die Frauen von Skagen von Stina Lund Vibeke will nichts mehr als Malen. Doch ihr Vater sähe sie lieber in seiner Farbenfabrik und will, dass sie ein betriebswirtschaftliches Studium abschließt. Gemeinsam mit dem Sohn seines besten Freundes soll sie später das Unternehmen weiterführen. Aber die junge Frau setzt sich durch und wird in einer Zeichenschule … Skagen und die Kunst weiterlesen

Das Erbe der Persönlichkeit

Leuchtende Tage von Astrid Ruppert Lisette Winter wurde am Tag der Inthronisierung von Kaiser Wilhelm II. geboren. Ihr kaisertreuer Vater sah das als störend an. Sie ist nach zwei Brüdern das dritte Kind einer wohlhabenden Familie. Schon als Kind spürt sie die Unterschiede, nach denen Männer und Frauen handeln dürfen. Ihre Mutter setzt alles daran, … Das Erbe der Persönlichkeit weiterlesen

Sprachlos vor atemraubender Kulisse

Das Versprechen der Islandschwestern von Karin Baldvinsson Seit fast 70 Jahren haben die Schwestern Margarete und Helga kein Wort mehr miteinander gesprochen. Doch nun hat Helga eine Einladung zu ihrem 90. Geburtstag geschickt. Margarete beschließt, gemeinsam mit ihrer Enkeltochter Pia und deren Tochter Leonie nach Island zu fahren, wo sie 1949 ebenfalls eine neue Heimat … Sprachlos vor atemraubender Kulisse weiterlesen

Ein Verschwinden mit Folgen

Die Schuld jenes Sommers von Katherine Webb Frances hat sich bereit erklärt, den Abend auf den sechsjährigen Davy aufzupassen. Es ist der Geburtstag ihrer besten Freundin Wyn, die vor 24 Jahren plötzlich verschwand. Obwohl es anzunehmen ist, dass das Mädchen einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist, ist die Hoffnung, sie lebend wiederzufinden, nicht ganz aufgegeben. … Ein Verschwinden mit Folgen weiterlesen

Von Ostfriesland an die Loire – J’attendrais

Die Rosengärtnerin von Sylvia Lott Ella erhält die Nachricht, dass die Baronin Jeanne de Cremont ihr ein Anwesen an der Loire vererbt hat. Die junge Journalistin ist überrascht und sieht die Erfüllung des Testaments als Chance, ihr Leben zu verändern. Jeanne hat nämlich zur Bedingung gemacht, dass Ella ein Jahr im renovierungsbedürftigen Haus wohnen muss, … Von Ostfriesland an die Loire – J’attendrais weiterlesen

Verschwiegene Ereignisse

Eine irische Familiengeschichte von Graham Norton Elizabeth Keane ist auf dem Weg nach Irland. Sie hat ihre Heimat vor Jahren verlassen und kommt nun zur Beerdigung ihrer Mutter Patricia zurück. Sie hat das Haus im kleinen Dorf Buncarragh geerbt, in dem sie als Kind mit ihrer Mutter gewohnt hat. Von ihrem Vater weiß sie nichts. … Verschwiegene Ereignisse weiterlesen

Licht und Schatten in Cornwall

Das Leuchten jenes Sommers von Nikola Scott Chloe MacAllister hatte schon ewig nicht mehr als Fotografin gearbeitet, als sie den Auftrag erhält, die Autorin Madeleine Hamilton auf ihrem Anwesen Summerhill in Cornwall zu fotografieren. Ihr Mann Aidan ist Arzt und möchte seine Frau im gemeinsamen Zuhause wissen. Was zunächst wie ein Traum schien, ist für … Licht und Schatten in Cornwall weiterlesen

Auf den Spuren einer Schafhirtin

Das Geheimnis der letzten Schäferin von Beate Maxian Nina Ludwig ist erfolgreiche Köchin mit eigenem Restaurant in Salzburg. Gerade hat sie das Angebot bekommen, in einer TV-Show ein paar ihrer Rezepte zu verraten. Ihr Partner wird der Sternekoch Julian Leroy sein. Nina ist von dem selbstherrlichen Sunnyboy nicht gerade begeistert. Allerdings wird im bayerischen Heimatort … Auf den Spuren einer Schafhirtin weiterlesen