Unter Wölfen 2 - Cover

Es wird brenzlig für Rubinstein

Unter Wölfen - Der verborgene Feind von Alex Beer Nürnberg, 1942. Der jüdische Antiquar Isaak Rubinstein tarnt sich seit einigen Wochen unfreiwillig als Sonderermittler Adolf Weissmann. Nur wenige wissen, dass der angesehene Kommissar sein Tun nicht mehr stören wird. Die Tochter eines einflussreichen Unternehmers, der den Nationalsozialismus unterstützt, hat ein Auge auf Isaak geworfen. Diese … Es wird brenzlig für Rubinstein weiterlesen

Schicksalstage am Fjord - Cover

Trondheim unter Fremdherrschaft

Schicksalstage am Fjord von Sofie Berg 1942 war Norwegen bereits das zweite Jahr von den deutschen Nationalsozialisten besetzt. Ingrid Bakken lebt mit ihren Eltern und ihrem Bruder Arne in Trondheim. Ihre ältere Schwester Astrid wohnt mit ihrem Mann Einar und den beiden Kindern nicht weit entfernt. Wie der Großteil der Bevölkerung, lehnt auch die Familie … Trondheim unter Fremdherrschaft weiterlesen

Die Spionin Titelbild Frau Goethe liest

Jagd auf die Weiße Maus

Die Spionin von Imogen Kealey 1940 war Frankreichs Norden von den Deutschen besetzt. Der Süden war frei und es agierten dementsprechend viele Menschen im Widerstand gegen das Nazi-Regime. Fluchthelfer brachten deren Opfer über die Pyrenäen nach Spanien und immer wieder gab es Sabotage in Fabriken und Störungen bei Transporten. Die Australierin Nancy Wake führte derartige … Jagd auf die Weiße Maus weiterlesen

Mittendrin und doch nicht greifbar

Das Mädchen aus der Severinstraße von Annette Wieners Sabine hilft ihrer Großmutter Maria, deren Haus für den Verkauf vorzubereiten. Unter einem Teppich finden die beiden eine größere Summe Geld. Die Scheine waren ordentlich unter dem Teppich angeordnet, sodass man sie nicht auf Anhieb entdecken konnte. Hinter einer Holzwand im Keller hatte der Großvater zudem Goldbarren … Mittendrin und doch nicht greifbar weiterlesen