Richard Roper - Das Beste kommt noch

Mitten drin und doch allein

Das Beste kommt noch von Richard Roper Andrew sieht als Nachlassverwalter in London die wahren Umstände der Verstorbenen. Viele von ihnen hatten seit Wochen keinen Kontakt mehr mit anderen, bevor sie einsam starben. Mit seiner Kollegin Peggy prüft er dann, ob sich in den Hinterlassenschaften etwas findet, das entweder die Beerdigung finanziert oder welche Angehörigen … Mitten drin und doch allein weiterlesen

Titelbild Die Zeit der Mohnblueten

Vereint an den Kriegsgräbern

Die Zeit der Mohnblüten von Liz Trenow England ist in den Großen Krieg eingetreten und mobilisiert seine Soldaten. Kurz bevor Bertie an die Front aufs Festland zieht, heiratet er seine Verlobte Ruby. Die beiden verleben eine gemeinsame Woche. Nach der Schlacht von Passendale wird er jedoch vermisst. Als 1919 ein Reiseveranstalter Touren zu den Schlachtfeldern … Vereint an den Kriegsgräbern weiterlesen

Eine Reise zu sich selbst

#Anzeige# Dieses Buch gehört zur Kampagne Hello Sunshine des Blanvalet Verlags. Insgesamt werden in diesem Jahr zwölf Bücher mit dem gelben Aufkleber versehen und in drei Booklets vorgestellt. Aus rechtlichen Gründen muss ich meine Rezensionen ebenfalls kennzeichnen. Es wird meine Meinung allerdings nicht beeinflussen. Sommer auf meiner Haut von Elisa Sabatinelli Nachdem Lavinias Mutter gestorben und ihr ein … Eine Reise zu sich selbst weiterlesen

Die Welt ist schön, weil du drauf bist

Bis zum Himmel und zurück von Catharina Junk Katja ist Drehbuchautorin und denkt sich normalerweise spannende Geschichten aus. Nur mit ihrer eigenen Lebensgeschichte scheint das nicht zu klappen. Nach dem Tod ihrer Schwester Lina haben sich die Eltern getrennt und der Vater nahm keinen Kontakt mehr zu seiner Tochter auf. Ihre Mutter tröstete sich mit … Die Welt ist schön, weil du drauf bist weiterlesen

Die zweite Chance im Leben

Frühstück mit Meerblick von Debbie Johnson Laura Walker ist seit zwei Jahren Witwe. Sie spürt, dass sie etwas in ihrem Leben ändern muss, um ihren beiden Kindern Nate und Lizzie eine gute Mutter zu sein und vor allem wieder selber ins Leben finden. Für eine begrenzte Zeit beschließt sie, mit den Kindern von Manchester an die … Die zweite Chance im Leben weiterlesen

Was passierte am 14. Februar 1960?

Zeit der Schwalben von Nicola Scott Adele, von allen nur Addie genannt, trauert seit einem Jahr um ihre Mutter Elizabeth. Der Verlust macht ihr zu schaffen. Es scheint ihr, dass sie gegen ihre allzu perfekte jüngere Schwester Venetia nicht bestehen kann. Ebenso scheint ihr bereits verstorbener Bruder keine Fehler gehabt zu haben. Für Addie ist … Was passierte am 14. Februar 1960? weiterlesen

Lebensmodelle im Wandel der Zeit

Was alles war von Annette Mingels Susa wurde schon als Baby adoptiert und wuchs in einer liebevollen Familie auf. Zu ihren Eltern hat sie ein vertrauensvolles Verhältnis. Inzwischen ist sie erwachsen und hat eine eigene Familie. Ihr Mann Henryk ist verwitwet und hat aus dieser Ehe zwei Töchter. Ihr gemeinsamer Sohn ist noch ein Säugling. Das … Lebensmodelle im Wandel der Zeit weiterlesen