Gangster in der Idylle

Mathilda - Irgendwer stirbt immer von Dora Heldt Dettebüll ist eine ruhige Ortschaft nördlich von Husum. Mathilda liebt ihr beschauliches Leben dort. Meistens jedenfalls. Gerne hätte sie ihre Kinder Max und Nele mehr um sich. Außerdem machen ihr die Ansichten ihrer stets schlecht gelaunten und impertinenten Mutter das Leben schwer. Ihr Mann Gunnar erträgt seine … Gangster in der Idylle weiterlesen

Macht und Abhängigkeit in Abgeschiedenheit

Schwarze Förde von Beeke Dierksen Ein anonymer Anrufer macht die Polizei auf einen Leichenfund östlich von Glücksburg aufmerksam. Der nichtbewirtschaftete Acker stellt sich als Massengrab für mindestens sechs Menschen heraus. Kommissarin Hannah Lundgren und ihre Kollegen stehen vor einem kniffligen Fall. Die Frauen scheinen vor ihrem Tod aufs Heftigste misshandelt worden zu sein. Die Obduktionen … Macht und Abhängigkeit in Abgeschiedenheit weiterlesen