Mörderisch unterwegs - Gegenwart

Mörderisch unterwegs in der Gegenwart

Mörderisch unterwegs nimmt jetzt einige Krimiserien unter die Lupe, die in den schönsten Ecken Europas handeln. Der Schärengarten vor Stockholm ist ein wunderschöner Platz, wo man die Ruhe genießen kann. Das Wort Provence ist gleichbedeutend mit unendlichen Lavendelfeldern und Pippa Bolle reist bei jedem ihrer Aufträge an die sehenswertesten Plätze. Die Berlinerin hat britische Wurzeln, … Mörderisch unterwegs in der Gegenwart weiterlesen

Mörderisch unterwegs auf historischen Spuren

Gemordet wird seit Urzeiten. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass manche Autoren ihre Verbrechen in vergangenen Zeiten platzieren. Zum herkömmlichen Krimi gibt es einige Unterschiede. Die Möglichkeiten der Ermittler waren natürlich ganz andere. Täter konnten im Schutz der Dunkelheit agieren, ohne von Bewegungsmeldern überrascht zu werden, sie hatten meistens mehr Kenntnis über die Wirkstoffe … Mörderisch unterwegs auf historischen Spuren weiterlesen

Mörderisch unterwegs - Europa

Mörderisch unterwegs in Europa

Mit Krimiserien kann man längs durch ganz Europa reisen, ohne auch nur einen Fuß vor die Tür zu setzen. Si handeln von Verbrechen im schwedischen Fjällbacka, in der beschaulichen Elbmarsch und auf Sizilien. So verträumt die Gegenden erscheinen, so unglaublicher wirken die Verbrechen. Meistens werden in diesen Krimiserien Laiendetektive auf die schweren Jungs angesetzt. Schweden … Mörderisch unterwegs in Europa weiterlesen

Mörderisch unterwegs - Norddeutschland

Mörderisch unterwegs in Norddeutschland

Zwar sinkt die Anzahl der Straftaten seit 2018, reicht aber immer noch aus, um auch in fiktiven Kriminalromanen eine gewisse Glaubhaftigkeit zu wecken. Hamburg liegt im Bundesvergleich immerhin an dritter Stelle nach Berlin und Bremen. In der Realität blieb in Nordfriesland im Jahr 2019 die Statistik der Spalte Mord leer. Glaubt man den Romanen wird … Mörderisch unterwegs in Norddeutschland weiterlesen

Mörderisch unterwegs_England

Mörderisch unterwegs in England

Von den Cotswolds zu den Scilly-Inseln Kriminalromane gibt es seit mehr als 200 Jahren. Der findige Sherlock Holmes ermittelte bereits im 19. Jahrhundert und zeigte London von seiner düsteren Seite. Kurze Zeit später bekam er Unterstützung von Jane Marple, die als rüstige Rentnerin in ihrem fiktiven Dorf über Verbrechen stolpert. Seitdem steigt nicht nur die … Mörderisch unterwegs in England weiterlesen

Mordsand - Cover

Verbrechen und ungeahnte Folgen

Mordsand von Romy Fölck Frida Paulsen und ihr Kollege Bjarne Haferkorn werden zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen: Aus dem Uferschlick einer Elbinsel ragt ein Schädel heraus. Die Leiche wurde vor rund dreißig Jahren sitzend eingegraben. Kurz darauf wird ein weiterer Toter gefunden. Diesmal ist es ein bekannter Bauunternehmer, der sicher ein paar Feinde im Umfeld … Verbrechen und ungeahnte Folgen weiterlesen