Alsterherzen - Cover

Proteste und Emotionen

Alsterherzen von Sofie Berg Hamburg, 1962. Anne und Eva Reimers sind Schwestern. Die Töchter von Ingrid Bakken könnten allerdings nicht unterschiedlicher sein. Während Anne von einem selbstbestimmten Leben träumt und sich auch von der Politik nichts sagen lässt, sucht Eva ein Leben als Ehefrau und Mutter. Mit den Männern hat sie aber kein Glück. Anne … Proteste und Emotionen weiterlesen

Das Glück unserer Zeit - Das Vermächtnis der Familie Lagerfeld - Cover

Otto Lagerfeld, Glücksklee und die Familie

Das Glück unserer Zeit - Das Vermächtnis der Familie Lagerfeld von Heike Koschyk Hamburg, 1925. Otto Lagerfeld muss die Trauer um seine Frau Theresia aushalten. Sie starb bei der Geburt ihrer Tochter Thea. Der Unternehmer hat in dieser Zeit zur Sorge um die Glücksklee-Milchgesellschaft auch noch die Betreuung eines Säuglings zu organisieren. Die Arbeit lenkt … Otto Lagerfeld, Glücksklee und die Familie weiterlesen

Das Kind der Luegen - Cover

Zweiter Fall für Hamburgs erste Kommissarin

Das Kind der Lügen von Helga Glaesener Hamburg, 1929. Paula Haydorn und Martin Broder haben einen neuen Fall: Die Tochter von Signe von Arnsberg ist von einem Ausflug mit ihrem Kindermädchen nicht zurückgekehrt. Die Mutter bittet die Kriminalpolizei um Hilfe und wird immer hysterischer als die Männer ihr nicht glauben wollen. Unglücklicherweise war sie nur … Zweiter Fall für Hamburgs erste Kommissarin weiterlesen

Das Tor zur Welt - Träume - Cover

Das Geschäft mit Träumen und Lügen

Das Tor zur Welt - Träume von Miriam Georg Hamburg, 1911. Ava hat den Wunsch, ihre Familie in Amerika zu finden. Die Zeit der Cholera hatte auch im Alten Land, wo die Eltern einen Hof bewirtschafteten, Auswirkungen. Vater und Schwester überlebten die Epidemie nicht und die Spur der Mutter verläuft sich auf einen der vielen … Das Geschäft mit Träumen und Lügen weiterlesen

Töchter der Speicherstadt - Das Versprechen von Glück - Cover

Finale bei Familie Behmer

Die Töchter der Speicherstadt - Das Versprechen von Glück von Anja Marschall Hamburg, 1945. Der Zweite Weltkrieg ist beendet. Die Bombardierung der Stadt hat kaum einen Stein auf dem anderen gelassen. Auch das Kaffeekontor der Familie Behmer ist betroffen. Dank dem Geschick von Kurt Ehmke kann Cläre schon bald wieder handeln. Um die Firma weiterhin … Finale bei Familie Behmer weiterlesen

Veränderungsgetümmel - Cover

Das Leben im Wandel

Veränderungsgetümmel von Katharina Mosel Anne ist unzufrieden mit ihrem Leben. Zwei geschiedene Ehen hat die Familienanwältin bereits hinter sich. Ihr 25-jähriger Sohn Noah macht keine Anstalten auszuziehen und hat offenbar auch keinen Sinn fürs Zusammenleben mit seiner Mutter. Selbst im Job träumt Anne von einer Veränderung. Ihre Freundin Linda will sie im Urlaub auf andere … Das Leben im Wandel weiterlesen

Die Töchter der Speicherstadt - Der Geschmack von Freiheit

Ersatzkaffee im Dritten Reich

Die Töchter der Speicherstadt - Der Geschmack von Freiheit von Anja Marschall Hamburg, 1929. Nach dem Großen Krieg haben sich Maria und Gertrud zusammenraufen müssen. Die Witwen führen nun so gut es geht den Kaffeehandel der Firma Behmer & Söhne weiter. Cläre hat keine Ambitionen, in das Familienunternehmen einzusteigen. Viel lieber würde sie ein Studium … Ersatzkaffee im Dritten Reich weiterlesen

Die sieben Schalen des Zorns - Cover

Grauzone der Sterbehilfe

Die sieben Schalen des Zorns von Markus Thiele Jonas hat Max seit einiger Zeit nicht mehr gesehen. Die ehemals besten Freunde aus der Schulzeit verbindet jedoch ein Geheimnis. Als Max nun um ein Treffen bittet, nimmt sich der Staatsanwalt sofort Zeit für ihn. Max erzählt ihm von seiner Tante Maria, die an Alzheimer erkrankte und … Grauzone der Sterbehilfe weiterlesen

Hafenmoerder - Cover

Serienmörder in Hamburg

Der Hafenmörder von Christoph Elbern Hamburg, 1904. Im Hafen wird eine Leiche gefunden. Auffällig ist, dass dem Mann ein Symbol auf die Stirn geritzt wurde. Kurze Zeit später wird ein weiterer Leichnam mit demselben Symbol gefunden. Obendrein scheint es einen Befall von Choleraviren zu geben. Kommissar Martin Bucher ruft seinen Freund und Bakteriologen Carl-Jakob Melcher … Serienmörder in Hamburg weiterlesen

Das Glück unserer Zeit 1 - Cover

Otto Lagerfelds gelebte Geschichte

Das Glück unserer Zeit - Der Weg der Familie Lagerfeld von Heike Koschyk Hamburg, 1902. Otto Lagerfeld hat es geschafft, seinen Vorgesetzten davon zu überzeugen, ihn in einer Außenstelle in Südamerika einzusetzen. Der väterliche Weinhandel muss auf seine kaufmännischen Kenntnisse noch eine Weile verzichten. Otto genießt es, die Welt kennenzulernen und erweist sich als geschickter … Otto Lagerfelds gelebte Geschichte weiterlesen