Zehn Jahre du und ich - Cover

Bucketlist einer anderen

Zehn Jahre du und ich von Pernille Hughes Becca und Charlie verbindet lediglich die Freundschaft zu Ally. Ansonsten können sie sich nur schwer ertragen. Als Ally viel zu früh verstirbt, können sie sich nicht vorstellen, dass sie sich jemals vermissen würden. Aber dann erreicht sie eine Nachricht von Valerie, Allys Mutter. Sie erzählt den beiden … Bucketlist einer anderen weiterlesen

Kein Sommer ohne dich - Cover

Urlaub als Flucht

Kein Sommer ohne dich von Emily Henry Poppy wuchs in Linfield auf. Sie wollte nichts lieber, als der Kleinstadt in Ohio zu entkommen. Inzwischen lebt sie in New York und arbeitet als Reisejournalistin. Einmal im Jahr verbringt sie ihren Urlaub mit ihrem besten Freund Alex. Die beiden gehen dann auf eine aufregende Reise, zu der … Urlaub als Flucht weiterlesen

Die Engel von Berlin - Cover

Menschlichkeit siegt

Die Engel von Berlin von Hanna Lucas Berlin, 1931. Annegret und Martha lernen sich in einem Pfadfinderlager in Berlin kennen und schließen Freundschaft. Selbst in den immer unwirtlichen Zeiten vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs schreiben sie sich Briefe und berichten von ihrem Leben. Annegret ist mit Friedrich verheiratet, der die Parolen der immer stärker … Menschlichkeit siegt weiterlesen

In fünf Jahren - Cover

Das Leben hat einen eigenen Plan

In fünf Jahren von Rebecca Serle Dannie ist erfolgreiche Anwältin und konnte gerade in einer großen New Yorker Kanzlei einen Karriereschritt nach vorne machen. Sie wohnt mit ihrem Freund David in einer hübschen Wohnung und hat von ihm gerade einen Heiratsantrag bekommen. Als Dannie an diesem Abend einschläft, erlebt sie Unglaubliches: Sie verbringt eine Stunde … Das Leben hat einen eigenen Plan weiterlesen

Die sieben Schalen des Zorns - Cover

Grauzone der Sterbehilfe

Die sieben Schalen des Zorns von Markus Thiele Jonas hat Max seit einiger Zeit nicht mehr gesehen. Die ehemals besten Freunde aus der Schulzeit verbindet jedoch ein Geheimnis. Als Max nun um ein Treffen bittet, nimmt sich der Staatsanwalt sofort Zeit für ihn. Max erzählt ihm von seiner Tante Maria, die an Alzheimer erkrankte und … Grauzone der Sterbehilfe weiterlesen

Als die Flut kam - Cover

Eine Nacht verändert alles

Als die Flut kam von Kathrin Hanke Hamburg, 1962. Die Menschen im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg wurden von der Sturmflut am 16. Februar überrascht. Die Wassermassen überfluteten die Elbinsel über Nacht und forderte mehr als 300 Todesopfer. Viele Menschen lebten seit Kriegsende in den Gartenlauben. Nachdem die schützenden Deiche an über 60 Stellen gebrochen waren, standen … Eine Nacht verändert alles weiterlesen

Die Frauen vom Nordstrand - Jahre des Wandels - Titel

Der lange Weg zur Gleichberechtigung

Die Frauen vom Nordstrand - Jahre des Wandels von Marie Sanders St. Peter-Ording, 1958. Anni, Edith und Helena sind haben schon einiges gemeinsam erlebt und unterstützen sich. Anni nutzt die Seeperle, um Frauen mit ihren Kindern eine Verschnaufpause vom Alltag zu verschaffen. Obwohl es das Gesetz anders vorsieht, finden die Frauen bei ihr Schutz vor … Der lange Weg zur Gleichberechtigung weiterlesen

Revolution der Traeume - Cover

Berlin nach dem Großen Krieg

Revolution der Träume von Andreas Izquierdo Berlin, 1918. Der Große Krieg ist beendet und gerade handeln die Siegermächte die Reparationen für das geschlagene Deutsche Reich aus. Die drei Freunde aus Thorn Carl, Artur und Isi finden sich mitten in den Trümmern der Stadt. Carl kann sein Talent zum Fotografieren als Kameramann bei der UFA einbringen. … Berlin nach dem Großen Krieg weiterlesen

Wir für uns - Cover

Chancen ergreifen

Wir für uns von Barbara Kunrath Josie ist schwanger. Die 41-jährige ist seit vielen Jahren mit Bengt zusammen und ahnt, dass dies die letzte Chance auf ein Kind ist. Bengt ist anderer Meinung und drängt sie zu einem Abbruch. Er hat bereits eine Familie und ist zudem verheiratet. Josie trifft eine Entscheidung, die ihr ganzes … Chancen ergreifen weiterlesen

Die Fotografin - Das Ende der Stille - Cover

Chancen und Veränderungen

Die Fotografin - Das Ende der Stille von Petra Durst-Benning Münsingen, 1919. Mimi Reventlow erhält aus Amerika eine Einladung für ein Fotoprojekt. Eine bekannte Schauspielerin möchte ihre Biografie bebildern. Ein solches Projekt reizt die Fotografin Mimi natürlich. Anton muss daher zurückstecken. Sein Heiratsantrag wurde zunächst nicht angenommen und Mimi macht sich auf die lange Reise. … Chancen und Veränderungen weiterlesen