Vierter Besuch im Comfort Food Café

Veranda zum Meer von Debbie Johnson Willow Longville hat in den 26 Jahren ihres Lebens ihren Heimatort Budbury niemals für lange verlassen. Während ihre drei älteren Geschwister in die Welt hinauszogen, blieb sie bei ihrer Mutter Lynnie. Die ehemalige Yoga-Lehrerin pflegte immer einen unkonventionellen Lebensstil, leidet aber inzwischen an Alzheimer und bedarf Willows ganzer Aufmerksamkeit. … Vierter Besuch im Comfort Food Café weiterlesen

Licht und Schatten in Cornwall

Das Leuchten jenes Sommers von Nikola Scott Chloe MacAllister hatte schon ewig nicht mehr als Fotografin gearbeitet, als sie den Auftrag erhält, die Autorin Madeleine Hamilton auf ihrem Anwesen Summerhill in Cornwall zu fotografieren. Ihr Mann Aidan ist Arzt und möchte seine Frau im gemeinsamen Zuhause wissen. Was zunächst wie ein Traum schien, ist für … Licht und Schatten in Cornwall weiterlesen

Psychologischer Nervenkitzel

Das Haus der Verlassenen von Emily Gunnis Im Februar 1959 wird Ivy in die Klinik St. Margaret’s in Südengland eingewiesen. Sie ist schwanger und soll dort ihr Kind entbinden. Zu dieser Zeit ist es ein gesellschaftlicher Makel, wenn Frauen zwar ein Baby aber keinen Ehemann haben. So entscheidet auch Ivys Stiefvater, dass sie in der … Psychologischer Nervenkitzel weiterlesen

Agathas Art zu urlauben

Agatha Raisin und die tote Hexe von M. C. Beaton Nachdem Agatha Raisin den Fall um den toten Friseur zwar erfolgreich aufklären konnte, aber eben die Friseurin auch massiv verärgert hatte, hat sie sich nach Wyckhadden geflüchtet, bis die kahlen Stellen auf dem Kopf wieder nachgewachsen sind. James Lacey, ihr angebeteter Nachbar in Carsely, soll … Agathas Art zu urlauben weiterlesen

Eine Woche auf engstem Raum zusammen

Sieben Tage wir von Francesca Hornak Olivia Birch kehrt gerade von einem Einsatz als Ärztin aus Liberia zurück. Es besteht der Verdacht, dass sie mit dem ansteckenden Haag-Virus infiziert ist, sodass sie nun für eine Woche in Quarantäne muss. Jeglicher Kontakt außerhalb der Familie muss vermieden werden. Es bleibt ihr also nichts anderes übrig, als … Eine Woche auf engstem Raum zusammen weiterlesen

Drama eines Lebens

Ohne ein einziges Wort von Rosie Walsh Sarah Mackey war 17 Jahre mit Reuben verheiratet und versucht gerade wieder Fuß in ihrem eignen Leben zu fassen. In der malerischen Umgebung von Gloucestershire lernt sie Eddie kennen und beide verlieben sich Hals über Kopf. Eddie ist aus Kalifornien angereist und die schöne Zeit ist von Anfang … Drama eines Lebens weiterlesen

Eine Leiche im Zug

Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht von Jessica Fellowes Am 12. Januar 1920 wurde im Zug zwischen London und Hastings eine Frauenleiche entdeckt. Eben diesen Zug hatte kurz zuvor Louisa Cannon genommen, um ihre Stelle als Kindermädchen bei der wohlhabenden Familie Mitford anzutreten. Louisa hatte vor dem letzten Weihnachtsfest eine Bekannte getroffen, die … Eine Leiche im Zug weiterlesen

Mit dem Zug nach Cheltenham

Ein Gentleman verschwindet von Matthew Costello und Neil Richards Für Bernard Mandeville ist das wöchentliche Highlight die Fahrt im Museumszug von Cherringham nach Cheltenham. Jeden Sonntag sitzt der ältere Gentleman in der ersten Klasse und genießt die vorbeirauschende Landschaft. Doch diesen Sonntag ist es anders. Sein Sohn hat ihn zwar zum Zug gebracht und der Schaffner … Mit dem Zug nach Cheltenham weiterlesen

Albatrosse und Eintagsfliegen

Wie man die Zeit anhält von Matt Haig Zeit ist gerade heutzutage ein wertvolles Gut. Wenn gerade etwas Schönes passiert, möchte man diesen Augenblick gerne länger auskosten. Was läge da näher, als die Zeit anzuhalten? Tom Hazard hat diese Probleme nicht. Er ist 1581 in Frankreich geboren und durch die Verfolgung der Hugenotten mit seinen … Albatrosse und Eintagsfliegen weiterlesen