Eine Woche auf engstem Raum zusammen

Sieben Tage wir von Francesca Hornak Olivia Birch kehrt gerade von einem Einsatz als Ärztin aus Liberia zurück. Es besteht der Verdacht, dass sie mit dem ansteckenden Haag-Virus infiziert ist, sodass sie nun für eine Woche in Quarantäne muss. Jeglicher Kontakt außerhalb der Familie muss vermieden werden. Es bleibt ihr also nichts anderes übrig, als … Eine Woche auf engstem Raum zusammen weiterlesen

Drama eines Lebens

Ohne ein einziges Wort von Rosie Walsh Sarah Mackey war 17 Jahre mit Reuben verheiratet und versucht gerade wieder Fuß in ihrem eignen Leben zu fassen. In der malerischen Umgebung von Gloucestershire lernt sie Eddie kennen und beide verlieben sich Hals über Kopf. Eddie ist aus Kalifornien angereist und die schöne Zeit ist von Anfang … Drama eines Lebens weiterlesen

Eine Leiche im Zug

Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht von Jessica Fellowes Am 12. Januar 1920 wurde im Zug zwischen London und Hastings eine Frauenleiche entdeckt. Eben diesen Zug hatte kurz zuvor Louisa Cannon genommen, um ihre Stelle als Kindermädchen bei der wohlhabenden Familie Mitford anzutreten. Louisa hatte vor dem letzten Weihnachtsfest eine Bekannte getroffen, die … Eine Leiche im Zug weiterlesen

Mit dem Zug nach Cheltenham

Ein Gentleman verschwindet von Matthew Costello und Neil Richards Für Bernard Mandeville ist das wöchentliche Highlight die Fahrt im Museumszug von Cherringham nach Cheltenham. Jeden Sonntag sitzt der ältere Gentleman in der ersten Klasse und genießt die vorbeirauschende Landschaft. Doch diesen Sonntag ist es anders. Sein Sohn hat ihn zwar zum Zug gebracht und der Schaffner … Mit dem Zug nach Cheltenham weiterlesen

Albatrosse und Eintagsfliegen

Wie man die Zeit anhält von Matt Haig Zeit ist gerade heutzutage ein wertvolles Gut. Wenn gerade etwas Schönes passiert, möchte man diesen Augenblick gerne länger auskosten. Was läge da näher, als die Zeit anzuhalten? Tom Hazard hat diese Probleme nicht. Er ist 1581 in Frankreich geboren und durch die Verfolgung der Hugenotten mit seinen … Albatrosse und Eintagsfliegen weiterlesen

Cherringham ganz nah

Cherringham lag kurze Zeit am Rhein. be books hatten am Donnerstag, 6. September 2018, zu einer Wohnzimmerlesung mit Neil Richards und Matt Costello nach Köln eingeladen. Da ich mir zeitweise selber wie ein Bewohner dieses fiktiven Dorfes vorkomme, habe die Möglichkeit zum Kennenlernen natürlich genutzt. Und es hat sich definitiv gelohnt! Für die Vorstellung von Ein … Cherringham ganz nah weiterlesen

Ein weiteres Kapitalverbrechen in den Cotswolds

Cherringham - Tod in der Themse von Matthew Costello und Neil Richards Der beschauliche Ort Cherringham liegt in der malerischen Gegend der englischen Cotswolds. Die Themse schlängelt sich durch die Landschaft und niemand würde hier ein Verbrechen vermuten. Allerdings deutet der nunmehr 29. Fall der Krimiserie auf Gegenteiliges hin. Eigentlich will der ehemalige NYPD-Kommissar Jack Brennan … Ein weiteres Kapitalverbrechen in den Cotswolds weiterlesen

Das Glück befindet sich immer in Strandnähe

Sommerhaus zum Glück von Anne Sanders Elodies Welt in Frankfurt zerbricht von einen auf den anderen Tag als sie feststellt, dass Per sich wohl auch in Zukunft nicht von seiner Frau scheiden lässt, sondern beide auch noch demnächst Eltern werden. Per ist gleichzeitig Elodies Chef, sodass sie sich gezwungen sieht, ihren Job zu kündigen. Kurzentschlossen … Das Glück befindet sich immer in Strandnähe weiterlesen

Sechs Frauen und ein König

"Divorced, beheaded, died, divorced, beheaded, survived." Mit diesem Merksatz lernen in Großbritannien die Kinder die Schicksale der sechs Ehefrauen von Henry VIII. Alison Weir hat genauer recherchiert und über jede einzelne Königin eine Biografie geschrieben. In der Serie Six Tudor Queens kommt jede von ihnen zu Wort. Am Freitag, 24. August 2018 las die Autorin historischer Biografien und … Sechs Frauen und ein König weiterlesen