Die letzten Monate vorm Großen Krieg

Die Strandvilla von Sina Beerwald Sylt, 1913. Moiken Jacobsen ist erst 35 Jahre alt als ihr Mann Peter auf See bleibt. Da sein Erbe nicht geregelt ist, nutzt ihre Schwiegermutter die Chance, Moiken und ihre fünfzehnjährige Tochter Emma aus dem Haus in Keitum zu treiben. Es scheint fast wie eine himmlische Fügung, dass ihr der … Die letzten Monate vorm Großen Krieg weiterlesen

Das Erbe der Persönlichkeit

Leuchtende Tage von Astrid Ruppert Lisette Winter wurde am Tag der Inthronisierung von Kaiser Wilhelm II. geboren. Ihr kaisertreuer Vater sah das als störend an. Sie ist nach zwei Brüdern das dritte Kind einer wohlhabenden Familie. Schon als Kind spürt sie die Unterschiede, nach denen Männer und Frauen handeln dürfen. Ihre Mutter setzt alles daran, … Das Erbe der Persönlichkeit weiterlesen

Weihnachten mit Mimi

Weihnachten im Fotoatelier von Petra Durst-Benning Die Wanderfotografin Mimi Reventlow übernimmt während der Weihnachtszeit das Fotoatelier von Gerhard Hagedorn. In Überlingen will sie die Festtage verbringen und nebenbei den Menschen schöne Erinnerungen schenken. Leider bleibt die Kundschaft aus. Mimi hat den Grund schnell erkannt: Die vorhandenen Requisiten sind spärlich, sodass auch die Fotos kaum Abwechslung … Weihnachten mit Mimi weiterlesen

Gehen oder bleiben?

Die Fotografin - Zeit der Entscheidung von Petra Durst-Benning Der Weg der Wanderfotografin Mimi Reventlow führte sie im ersten Teil der Saga Die Fotografin – Am Anfang des Weges nach Laichingen. Dort kümmert sie sich jetzt um ihren an Tuberkulose erkrankten Onkel Josef und dessen Fotoatelier. Ihren Wunsch, als Wanderfotografin immer wieder neue Orte zu … Gehen oder bleiben? weiterlesen