Freunde für immer

Wiedersehen in der kleinen Inselbuchhandlung von Janne Mommsen Krimiautor Hauke kommt zu einer Lesung in Gretas kleine Inselbuchhandlung. Nach zwanzig Jahren kehrt er auf die Insel zurück, auf der er aufgewachsen ist. Was normalerweise ein freudiges Wiedersehen ist, hat für ihn einen befremdlichen Beigeschmack. Früher konnten sich die vier Freunde nicht vorstellen, dass ihre gemeinsame … Freunde für immer weiterlesen

Crime Day

Sonntag voller Mord und Totschlag

Crime Day in München Am 9. Februar wurde es in München kriminell spannend. Der Crime Day, der die Woche vorher in Hamburg seine Premiere hatte, wurde in der Alten Kongresshalle in München veranstaltet. Lohnt sich ein zweiter Besuch so kurz hintereinander, wenn doch dasselbe Programm angekündigt ist? Absolut! Das Programm auf der Großen Bühne wird … Sonntag voller Mord und Totschlag weiterlesen

Die Frauen von Skagen

Skagen und die Kunst

Die Frauen von Skagen von Stina Lund Vibeke will nichts mehr als Malen. Doch ihr Vater sähe sie lieber in seiner Farbenfabrik und will, dass sie ein betriebswirtschaftliches Studium abschließt. Gemeinsam mit dem Sohn seines besten Freundes soll sie später das Unternehmen weiterführen. Aber die junge Frau setzt sich durch und wird in einer Zeichenschule … Skagen und die Kunst weiterlesen

Vampire und lichtempfindliche Geschöpfe in Schottland

Im Bann der Fledermausinsel von Oscar de Muriel 1889, Schottland. Inspector Ian Frey hält sich spätabends noch im CID auf, um die Berichte des vorhergehenden Falls abzuschließen, als ihn Millie Fletcher aufsucht. Sie hat eine lange Reise auf sich genommen und Frey beschließt, sich ihre Geschichte anzuhören. Am Loch Maree hat ihr unehelich geborener Sohn … Vampire und lichtempfindliche Geschöpfe in Schottland weiterlesen

Weitere Opfer in Whitechapel

Rätselkrimi Jack the Ripper 1888 begann eine ungeheuerliche Mordserie mitten in London. Als am 31. August die Leiche von Mary Ann Nichols entdeckt wurde, fürchteten nicht nur die Prostituierten, sondern alle Bewohner von Whitechapel in der Dunkelheit um ihr Leben. Vier weitere Opfer konnten eindeutig dem Ripper zugeschrieben werden, aber es fanden sich noch sehr … Weitere Opfer in Whitechapel weiterlesen

Ein todbringendes Archiv

Der rote Judas von Thomas Ziebula Leipzig, 1920. Paul Stainer, ehemaliger Major und Kriminalkommissar, kehrt aus der Kriegsgefangenschaft in seine Heimat zurück. Er freut sich nach den Jahren seiner Abwesenheit auf sein Zuhause und seine Frau Edith. Doch die Zeit ist nicht stehengeblieben. Von Stainer kam zu lange keine Nachricht, sodass sie dem Werben eines … Ein todbringendes Archiv weiterlesen

Das Erbe der Persönlichkeit

Leuchtende Tage von Astrid Ruppert Lisette Winter wurde am Tag der Inthronisierung von Kaiser Wilhelm II. geboren. Ihr kaisertreuer Vater sah das als störend an. Sie ist nach zwei Brüdern das dritte Kind einer wohlhabenden Familie. Schon als Kind spürt sie die Unterschiede, nach denen Männer und Frauen handeln dürfen. Ihre Mutter setzt alles daran, … Das Erbe der Persönlichkeit weiterlesen

Macht und Abhängigkeit in Abgeschiedenheit

Schwarze Förde von Beeke Dierksen Ein anonymer Anrufer macht die Polizei auf einen Leichenfund östlich von Glücksburg aufmerksam. Der nichtbewirtschaftete Acker stellt sich als Massengrab für mindestens sechs Menschen heraus. Kommissarin Hannah Lundgren und ihre Kollegen stehen vor einem kniffligen Fall. Die Frauen scheinen vor ihrem Tod aufs Heftigste misshandelt worden zu sein. Die Obduktionen … Macht und Abhängigkeit in Abgeschiedenheit weiterlesen

Fünf vor Zwölf

Juni 53 von Frank Goldammer Nach den Aufständen am 17. Juni 1953 wird eine Leiche in einem Behälter mit Glaswolle. Es ist der Leiter des VEB Rohrisolation. Ein weiterer Mitarbeiter des Betriebs ist spurlos verschwunden. Max Heller und Peter Oldenbusch ermitteln in der turbulenten Zeit der DDR-Geschichte. Sie schließen nicht aus, dass der Mord mit … Fünf vor Zwölf weiterlesen

Die richtige Nase für Krimis

Die Schnüfflerin von Anne von Vaszary Im Leben von Nina läuft gerade einiges schief. Sie hat keinen Schulabschluss, teilt sich mit ihrer Freundin die Wohnung, jobbt in einem Imbiss und nun ist sie nach einem One-Night-Stand auch noch schwanger. Der Vater des Kindes ist als Frauenheld verschrien und Nina hat so gar keine Lust, mit … Die richtige Nase für Krimis weiterlesen