lit.love 2018 – Meet the Author

Zwei Tage voller Bücher! Am letzten Wochenende öffnete Random House in München zum dritten Mal die Türen für rund 200 Blogger und präsentierte ein abwechslungsreiches Programm. 18 Autoren lasen aus ihren Büchern, plauderten über Buchthemen und auch etwas mehr, es wurden Workshops zum Lesen und Schreiben angeboten und vor allem traf man auf überall auf … lit.love 2018 – Meet the Author weiterlesen

fehlerhafte Podcast-Dateien

Leider ist bei Podhost derzeit eine Umstellung, die manche Podcasts betrifft. Sollte ein Link also ins Leere führen, liegt das am Host. Bis dieser Fehler behoben ist, kann ich leider nur auf die Dateien bei Podhost verweisen. Ich verlinke den jeweiligen Blogbeitrag, sobald die einzelnen Dateien wieder verfügbar sind. Hoffentlich dauert es nicht allzu lange. … fehlerhafte Podcast-Dateien weiterlesen

Der unverstellte Blick auf den Orient

Die Brücke zwischen den Welten von Petra Oelker Für den einen ist es eine Strafe, für ein Jahr nach Konstantinopel zu reisen, um den Teppichhandel mit all seinen Facetten zu erlernen, für den anderen wäre es eine Erlösung, dem wenig aussichtsreichen Leben in Brasilien zu entkommen. Ludwig Brehm und Hans Körner sehen sich nicht nur ähnlich, … Der unverstellte Blick auf den Orient weiterlesen

Sprechen wir über Pippa Bolle

Fenna Williams war am Autorensofa auf der Frankfurter Buchmesse (#FBM18)  mein Auftakt zu fünf Buch-Tagen. Sie plauderte mit mir über die bereits veröffentlichten sieben Krimis und einigen anderen Büchern und sogar über die allerneuesten Ideen für weitere Projekte. Frau Auerbach hat mich mit der Serie um die Haussitterin Pippa Bolle schon lange begeistert. Unblutig und … Sprechen wir über Pippa Bolle weiterlesen

10.000 Kilometer für die Liebe

Die Hungrigen und die Satten von Timur Vermes Timur Vermes hatte mich vor sechs Jahren bereits mit Er ist wieder da! begeistert. Seine Fiktion, was wäre, wenn Hitler 60 Jahre nach seinem Tod doch wieder auftauchen würde, sorgte nicht nur für Lacher über die bizarren Situationen, sondern regte vor allem zum Nachdenken über die rechte … 10.000 Kilometer für die Liebe weiterlesen

Ein Jahrhundert neigt sich dem Ende zu

Zeitenwende von Carmen Korn Der dritte und letzte Band um Henny, Käthe, Lina und Ida beginnt im März 1970 und schließt sich somit nahtlos an Zeiten des Aufbruchs an. Die Töchter einer neuen Zeit sind inzwischen im Rentenalter und eine neue Generation beginnt, das Ruder zu über–nehmen. Hennys Enkeltochter führt nicht nur die Praxis am … Ein Jahrhundert neigt sich dem Ende zu weiterlesen

Die perfekte Tarnung

Die Meisterbanditin von Silvia Stolzenburg Die 17jährige Marie aus Brenz ist in den gleichaltrigen Sohn eines Großbauern verliebt. Die Eltern entscheiden aber, dass er eine Frau aus wohlhabenderen Hause ehelicht. Es kommt sogar noch schlimmer. Auch die eigenen Eltern können es sich nicht mehr leisten, Marie mit ihren jüngeren Geschwistern zu ernähren, weswegen sie sich … Die perfekte Tarnung weiterlesen

Cherringham ganz nah

Cherringham lag kurze Zeit am Rhein. be books hatten am Donnerstag, 6. September 2018, zu einer Wohnzimmerlesung mit Neil Richards und Matt Costello nach Köln eingeladen. Da ich mir zeitweise selber wie ein Bewohner dieses fiktiven Dorfes vorkomme, habe die Möglichkeit zum Kennenlernen natürlich genutzt. Und es hat sich definitiv gelohnt! Für die Vorstellung von Ein … Cherringham ganz nah weiterlesen

Bis wann sagten Sie?

Muss es denn gleich für immer sein? von Sophie Kinsella Wenn man den Richtigen trifft, soll es in der Beziehung möglichst lange funktionieren. Die meisten träumen von einem gemeinsamen Für-immer. Wenn man aber beim ärztlichen Gesundheitscheck noch weitere 68 Jahre prognostiziert bekommt, kann das schon recht einschüchternd wirken. Sylvie und Dan haben bereits zehn Jahre … Bis wann sagten Sie? weiterlesen