Des Kummers Nacht - Cover

Berlin zwischen Kummer und Freude

Des Kummers Nacht von Ralph Knobelsdorf Berlin, 1855. Wilhelm von der Heyden freut sich auf einen entspannten Sommerabend als plötzlich im Haus gegenüber etwas explodiert. Der Student der Rechtswissenschaft eilt an den Tatort und kann wertvolle Beobachtungen beitragen. Der zuständige Polizeipräsident ist beeindruckt und stellt den jungen Adeligen ein. Während der Ermittlungen stößt von der … Berlin zwischen Kummer und Freude weiterlesen

Die stumme Taenzerin - Cover

Hamburgs erste Kommissarinnen

Die stumme Tänzerin von Helga Glaesener Hamburg, 1928. Paula ist nicht glücklich mit ihrer Arbeit als Schreibkraft. Als sie die Chance erhält, zur Weiblichen Kriminalpolizei zu wechseln, zögert sie nicht lange. Aus Mangel an Personal wird sie trotz ihrer wenigen Erfahrung mit an einen Tatort genommen. Sie soll dort notieren, was der Kommissar entdeckt. Es … Hamburgs erste Kommissarinnen weiterlesen

Die Hafenschwester 3 - Cover

Die Studts im Dritten Reich

Die Hafenschwester - Als wir an die Zukunft glaubten von Melanie Metzenthin Hamburg, 1923. Paul und Martha Studt haben schon einige Schwierigkeiten in ihrem Leben bewältigt. Im dritten Teil der Hafenschwester zeichnet Melanie Metzenthin für die Hamburger Familie die Zeit der Weimarer Republik und des Dritten Reichs nach. Ihre drei Kinder werden erwachsen und suchen … Die Studts im Dritten Reich weiterlesen

Revolution der Traeume - Cover

Berlin nach dem Großen Krieg

Revolution der Träume von Andreas Izquierdo Berlin, 1918. Der Große Krieg ist beendet und gerade handeln die Siegermächte die Reparationen für das geschlagene Deutsche Reich aus. Die drei Freunde aus Thorn Carl, Artur und Isi finden sich mitten in den Trümmern der Stadt. Carl kann sein Talent zum Fotografieren als Kameramann bei der UFA einbringen. … Berlin nach dem Großen Krieg weiterlesen

Die Highlanderin - Cover

Die Auserwählte im schottischen Unabhängigkeitskrieg

Die Highlanderin von Eva Fellner Island, 1289. Das Schiff, mit dem Enja und ihre Mutter nach Süden reisen, sinkt. Das Mädchen kann sich auf eine Holzkiste retten und wird von anderen Seefahrern aufgenommen. Es stellt sich heraus, dass sie Menschenhändler sind und mit Enja einen guten Preis erzielen wollen. Nach einigen Gefangenschaften gerät sie an … Die Auserwählte im schottischen Unabhängigkeitskrieg weiterlesen

Gunst, Verbindungen und Intrigen

Im Schatten der Macht von Elizabeth Fremantle London, 1615. Frances Howard gehörte als Tochter von Thomas Howard, dem Earl of Suffolk, einer mächtigen Familie an. Zudem entsprach sie dem Schönheitsideal, was sie in der Zeit von James I. zu einem Ass im Ärmel der Howards werden ließ. Ihr Vater arrangierte für Frances im Alter von … Gunst, Verbindungen und Intrigen weiterlesen

Totenreich - Cover

Jäger und Gejagte

Totenreich von Michael Jensen Flensburg, Juli 1945. Der Zweite Weltkrieg ist seit zwei Monaten beendet. Das Deutsche Reich ist unter den Alliierten in Besatzungszonen aufgeteilt. Der ehemalige Polizeiinspektor Jens Druwe ist nach dem Mord an zwei britischen Offizieren inhaftiert. Sein Anwalt kann erwirken, dass sein Mandant aus Notwehr gehandelt hat. Allerdings war Druwe auch an … Jäger und Gejagte weiterlesen

Die Fotografin - Das Ende der Stille - Cover

Chancen und Veränderungen

Die Fotografin - Das Ende der Stille von Petra Durst-Benning Münsingen, 1919. Mimi Reventlow erhält aus Amerika eine Einladung für ein Fotoprojekt. Eine bekannte Schauspielerin möchte ihre Biografie bebildern. Ein solches Projekt reizt die Fotografin Mimi natürlich. Anton muss daher zurückstecken. Sein Heiratsantrag wurde zunächst nicht angenommen und Mimi macht sich auf die lange Reise. … Chancen und Veränderungen weiterlesen

Die Totenfrau von Edinburgh - Cover

Sechs Tote in Morningside

Die Totenfrau von Edinburgh von Oscar de Muriel Edinburgh, 1889. Madame Katerina wurde gebeten, in der Familie von Colonel Grenville eine Séance abzuhalten. Sechs Familienmitglieder haben sich bereits eingefunden. Mit dabei ist die Ehefrau des Colonels und deren Großvater, seine Tochter Leonora, ein Cousin und der Schwager. Es soll mit der verstorbenen Großmutter Kontakt aufgenommen … Sechs Tote in Morningside weiterlesen

Das Buch des Totengraebers - Cover

Domine, salva me

Das Buch des Totengräbers von Oliver Pötzsch Wien, 1893. Inspektor Leopold von Herzfeldt wurde von Graz nach Wien versetzt. Kaum ist er in Wien angekommen, wird er auch schon zur ersten Leichenschau gerufen. Eine junge Frau wurde ermordet. Kurz darauf wird eine weitere Frauenleiche gefunden. Der Täter ging in beiden Fällen nach einem Ritual vor: … Domine, salva me weiterlesen