fehlerhafte Podcast-Dateien

Leider ist bei Podhost derzeit eine Umstellung, die manche Podcasts betrifft. Sollte ein Link also ins Leere führen, liegt das am Host. Bis dieser Fehler behoben ist, kann ich leider nur auf die Dateien bei Podhost verweisen. Ich verlinke den jeweiligen Blogbeitrag, sobald die einzelnen Dateien wieder verfügbar sind. Hoffentlich dauert es nicht allzu lange. … fehlerhafte Podcast-Dateien weiterlesen

Irische Idylle mit Mord

Mörderische Teatime von Ivy Paul Mae Pennywether hat unbeabsichtigt einen Bestseller geschrieben. Daraufhin bekommt sie eine Einladung zu einer Vorabendshow Teatime with Annie im Fernsehen. Anne Cleary soll das Interview führen und gleichzeitig ihre Abschiedssendung moderieren. Die Damen kennen sich allerdings von früher. Anne hat vor ihrer Fernsehkarriere in Badger’s Burrow gewohnt und Mae den … Irische Idylle mit Mord weiterlesen

Cremiger Auftakt um eine Fabrikantenfamilie

Die Schokoladenvilla von Maria Nicolai Die 21-jähirge Judith ist die Tochter des Schokoladenfabrikanten Wilhelm Rothmann. 1903 steckt die Firma in finanziellen Schwierigkeiten, weswegen ihr Vater ihre Heirat mit einem Bankierssohn plant. Judith hegt allerdings so gar keine Sympathien für den jungen Mann, sondern vielmehr für den charmanten, aber auch verantwortungslosen Max. Nach ihrer gemeinsamen Nacht … Cremiger Auftakt um eine Fabrikantenfamilie weiterlesen

Vorsätze fürs neue Jahr

Vor gut einer Woche begann das Jahr 2019. In den letzten Beiträgen von 2018 las ich häufig über gute Vorsätze. Laut Statistik nimmt sich jeder Dritte eine Änderung vor, doch nur jeder Zweite schafft es, diesen Vorsatz länger als zwei bis drei Monate zu halten. Auch ich habe mir wieder Gedanken gemacht, was ich denn … Vorsätze fürs neue Jahr weiterlesen

Als die Fotografie laufen lernte

Die Fotografin - Am Anfang des Weges von Petra Durst-Benning Minna Reventlow ist fest entschlossen, den gesellschaftlichen Erwartungen zu trotzen. 1911 ist Mimi bereits 27 Jahre alt und zählt unverheiratet fast schon zur alten Jungfer. Dennoch graut ihr die Vorstellung, zwar versorgt in einer Ehe, aber eben auch von einem Ehemann bevormundet zu werden. Viel … Als die Fotografie laufen lernte weiterlesen

2018 – Mein Lesejahr

Die ruhigere Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr nutze ich regelmäßig, um auch beim Lesen Bilanz zu ziehen. Von den 120 Büchern habe ich die meisten rezensiert, was ihr in 80 Beiträgen nachlesen könnt. Eine Statistik, wie viele Seiten das waren und welches Genre wohl am häufigsten gewählt wurde, möchte ich nicht aufschreiben. Überlegt habe ich … 2018 – Mein Lesejahr weiterlesen

Die turbulente Rettung des Weihnachtsfestes

Hauptsache, der Baum brennt von Sina Beerwald Sarah Christkind wird eines Sonntags um sechs Uhr aus dem Bett geklingelt. Vor ihr steht niemand anderes als der Weihnachtsmann und erklärt ihr, dass sie bis Heilig Abend alle Hände voll zu tun haben. Moment! Sarah versucht dem bärtigen Mann im roten Mantel zu erklären, dass sie lediglich … Die turbulente Rettung des Weihnachtsfestes weiterlesen

Der Zerfall des Emporiums

Die kleinen Wunder von Mayfair von Robert Dinsdale Frauen wie Cathy Wray bezeichnet man 1906 noch als „gefallenes Mädchen“. Um der Familie die Schande zu ersparen, beschließen die Eltern, sie bis zur Entbindung nach London zu bringen. Später könnte sie wieder zurückkehren. Aber Cathy hat andere Pläne. Sie verlässt heimlich das Elternhaus, nachdem sie die … Der Zerfall des Emporiums weiterlesen

Eine Woche auf engstem Raum zusammen

Sieben Tage wir von Francesca Hornak Olivia Birch kehrt gerade von einem Einsatz als Ärztin aus Liberia zurück. Es besteht der Verdacht, dass sie mit dem ansteckenden Haag-Virus infiziert ist, sodass sie nun für eine Woche in Quarantäne muss. Jeglicher Kontakt außerhalb der Familie muss vermieden werden. Es bleibt ihr also nichts anderes übrig, als … Eine Woche auf engstem Raum zusammen weiterlesen

Von der Pelzjacke zum Mord

Zuckerschneggerla von Martina Tischler Als Manne seinen Fahrgast aufnimmt, ahnt er nicht, welche Probleme er in kurzer Zeit haben wird.  Juwelier Grünstein versagt während der Fahrt der Kreislauf und Manne weiß sich nicht anders zu helfen, als seinen Freund um Rat zu fragen. Der hat zwar eine Bar im Rotlichtmillieu und ist keines-wegs medizinisch bewandert, … Von der Pelzjacke zum Mord weiterlesen