Buch Berlin 2022 – klein und fein

Am 17. und 18. September 2022 fand zum achten Mal die Buch Berlin statt. Die Wörter Messe und Buch haben auf mich immer eine Anziehungskraft. Das Datum und die Stadt waren für mich persönlich sowieso ein Anlass für einen Besuch, sodass ich mich schon im Frühjahr akkreditiert habe. Es war eine gute Entscheidung.

Messe-Samstag

Auftakt zu den beiden Messetagen war die Rätsel-Ralley, um den gefürchteten Buchstabenmörder zu finden. Sherlock Homealone und die Jagd nach dem ABC-Killer war der Titel und der Drei ???-Autor Christian Friedrich brauchte mindestens fünf Helfer, um die Spuren in der Messehalle richtig zu deuten. Alles, was die moderne Kommunikationselektronik so hergibt, wurde hinzugezogen. Auf der ersten Tour nahmen nur Blogger teil. Ich habe mich schon vorher gefreut, dass Kerstin von Kerstins Kartenwerkstatt auch dabei war. Die Tour war für die ganze Familie ausgeschrieben und macht bestimmt Kindern besonders Spaß. 88 Sekunden Eindrücke könnt ihr auf Instagram anschauen.

Impressionen der Buch Berlin 2022
Impressionen von der Buch Berlin 2022

Danach lockte mich eine Krimi-Lesung mit Thomas Michael Glaw in einen Leseraum. Es wurde in Venedig ermittelt, was ja wohl gerade ein mörderischer Ort ist. Der Text hörte sich allerdings so gut an, dass ich mir sofort die Serie auf die Wunschliste geschrieben habe und von einer weiteren die Leseproben mitgenommen habe. Der kurze Ausschnitt ließ Spannung verbunden mit cleveren Twists und einer Prise Humor erkennen. Von seinen Krimis werdet ihr hier bestimmt noch mehr lesen.

Danach schlenderten wir durch die Reihen, um uns einen Überblick zu verschaffen. Die Gänge hatten so vielversprechende Namen wie Winkelgasse, Rocky Beach oder Ku’damm. Der Rundgang dauerte eine ganze Zeit, weil man so viele interessante Stände entdeckte und dort auch immer informationswillige Autoren traf. Es waren spannende Entdeckungen gemischt mit Treffen bekannter Buchmenschen, was ein Wohlgefühl aufkommen ließ.

Danach ging es zur Lesung von Heidi Metzmeier, die ihren Reiseroman Unter demselben Himmel vorstellte. Reisen ist ein ähnlicher Magnet wie Buch, sodass ich mir die Veranstaltung natürlich nicht entgehen ließ. Wir hörten über die Besuche der Autorin in Afrika und Asien und mit welchen Schwierigkeiten man überrascht werden kann.

Ein weiteres tolles Angebot machte uns die Firma Zeitreise, die uns auf eine LiteraTour durch Kreuzberg mitnahm. Alexander Vogel und Bobby Gramp – Autoren und Berlin-Guides bei Zeitreisen – zeigten uns den literarischen Kiez und wissen alles, was auf dem Gebiet war, ist und sein wird. Vorher war mir gar nicht so klar, wie viel Verbundenheit der Stadtteil mit Büchern, Autoren und Verlagen hat. Theodor Fontane nahm sich die Heckmann-Villa zum Vorbild für einen Roman, es wurden diverse Flugblätter gedruckt, Häuser legal besetzt und noch heute kann man in zahlreichen Buchläden alle möglichen Veröffentlichungen finden. Tatsächlich hat Kreuzberg die höchste Dichte an Buchhandlungen, gemessen an der Einwohnerzahl.

Stationen waren

  • das Schlesische Tor (Jenny Treibel-Villa),
  • die Markthalle 9 (Herr Lehmann),
  • das Künstlerhaus Bethanien (Fontane-Apotheke),
  • die Oranienstraße (Kiezbuchläden),
  • den Moritzplatz (Aufbau-Verlag),
  • die Alte Jakobstraße (Bundessdruckerei),
  • die Dutschke-Straße (Ullstein/Springer),
  • bis zur Jerusalemer Straße (Mosse-Haus).

Der Ausklang eines ereignisreichen Tages fand in einem italienischen Restaurant statt. Es war der Geheimtipp von unserem Kreuzberg-Insider, den aber wohl halb Berlin kannte. Mit Kerstin und Bücherheike konnte ich also den Tag Revue passieren lassen und den brennenden Fußsohlen ein wenig Erholung verschaffen. Das Essen war auch lecker im Gorgonzolaclub. Erschöpft und glücklich kehrte ich ins Hotel zurück.

Messe-Sonntag

Sonntag ging es deutlich entspannter los. Vor der Messe lief ich noch für einen guten Zweck und hatte dementsprechend platte Füße, als ich in der Arena Berlin ankam. Ich entschied mich also für eine Lesung mit Teresa Simon. Die Münchner Autorin las aus Glückskinder, einem historischen Roman, der die Zeit des Zweiten Weltkriegs nachempfinden lässt. Ich traf dort übrigens Svanvithe, die ich gerade vorher bei einer Blogtour kennengelernt hatte. Die Welt ist manchmal nur ein Dorf.

Anschließend folgten wir noch der Krimi- und Thrillertour über die Messe. Vorgestellt wurde eine Auswahl der Messestände, die dieses Genre bedienen. Alle Stationen hatten dabei etwas anderes zu bieten. Das war für mich dann auch die letzte Veranstaltung des Sonntags. Die Götter des Bahnverkehrs waren aufgewühlt und verlangten eine zusätzliche Stunde Fahrzeit vom Warschauer Platz bis zum Hauptbahnhof. Ohne App wäre ich davon sicher überrascht worden.

Es geht nichts über einen persönlichen Austausch mit anderen Bloggern. Messen sind ideal, bereits bekannte Blogger zu treffen und neue kennenzulernen. Zu manchen Namen bekommt man jetzt ein Gesicht geliefert. Die Information an den Messeständen war intensiver als auf den großen Messen wie Frankfurt oder Leipzig. Die Autoren nahmen sich Zeit und hatten oft auch extra Material für Blogger dabei. Für mich ist Berlin auch nicht so weit weg, sodass ich mich schon auf die sechste Buch Berlin freue.

Gefühlt war Dirk immer dabei. Er hat ebenfalls einen ausführlichen Messebericht geschrieben. Kerstin hat offenbar diesen Zeitzauber von Hermine Granger bekommen. Nur so lässt sich die Fülle ihrer Erlebnisse erklären.

15 Gedanken zu “Buch Berlin 2022 – klein und fein

  1. Kerstin schreibt:

    Es war ein schönes Wochenende. Im nächsten Jahr bin ich gerne wieder dabei, dann bestellen wir zum Essen aber besser einen Tisch, nicht dass wir wieder die letzten Plätze an der Bar bekommen.
    Die LiteraTour war einfach cool, wie gut dass du dir soviel gemerkt hast. Da muss ich morgen mal etwas spicken, wenn ich meinen Bericht schreibe.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..