Alsterherzen - Cover

Proteste und Emotionen

Alsterherzen von Sofie Berg

Hamburg, 1962. Anne und Eva Reimers sind Schwestern. Die Töchter von Ingrid Bakken könnten allerdings nicht unterschiedlicher sein. Während Anne von einem selbstbestimmten Leben träumt und sich auch von der Politik nichts sagen lässt, sucht Eva ein Leben als Ehefrau und Mutter. Mit den Männern hat sie aber kein Glück. Anne protestiert derweil gegen die Missstände in der Gesellschaft. Sie lernt den Studenten Peter kennen, der sie immer wieder dazu motiviert. Durch ihn gerät sie in Kreise, die ihren Protest notfalls mit Gewalt durchsetzen wollen. Die 60-er Jahre haben einiges bewegt.

Sofie Berg schließt die Trilogie um Familie Reimers mit Alster Herzen ab. Von der Besetzung Norwegens über die Nachkriegszeit werden nun die 60-er Jahre beschrieben. Die strengen Moralvorschriften werden gelockert und die Menschen drücken ihre Meinung in Form von Protesten aus. In Hamburg marschierte man gegen den Schah von Persien und in Berlin klagte man den Springer Verlag an. Anne will erst nur Peter gefallen, ist aber bald überzeugt, dass sich in der Republik etwas ändern muss. Mit Peter führt sie eine On-Off-Beziehung, würde man heutzutage sagen. Ihre Wege führen sie immer mal wieder zusammen und trennen sich. Daher ist es für sie auch ein Schock, dass ausgerechnet Peter als Journalist eine Festanstellung im verhassten Verlag annimmt. So im Weltgeschehen involviert, bekommt sie von den Sorgen ihrer Schwester Eva gar nichts mit. Sie stellt das typische Idealbild von einer künftigen Ehefrau ihrer Zeit dar. Ihre Geschichte zu lesen ist fast genauso schwer, wie die Entwicklung der terrorisierenden Bewegung.

Zeitgeschichte zum Fühlen

Der dritte Band rundet die Familiengeschichte, die 1944 in Trondheim begann, mit der nächsten Generation ab. Die Zeit ist nun schon knapp 60 Jahre vergangen. Einiges hat sich geändert, anderes läuft schon wieder in die Richtung. Der Roman zeigt Zeitgeschichte und macht sie durch die Figuren nachvollziehbar. Ingrid und Georg Reimers rücken nun in den Hintergrund und lassen ihre Töchter agieren. Ein Wiedersehen mit dem norwegischen Zweig der Familie gibt es dennoch. Dort stimmte das Volk gerade über den Beitritt zur EWG ab. Der eingängige Erzählstil lässt die Leser ganz nah dabei sein.

Schicksalstage am Fjord, Mit dem Mut des Herzens und Alsterherzen zeigen rund 25 Jahre Zeitgeschichte zwischen Norwegen und Deutschland. Der Krieg ist längst vorbei, aber noch immer verursacht die Vergangenheit Schmerzen. Die Familie schafft im kleinen Kreis, was die perfekte Lösung für das ganze Volk wäre. Die Trilogie zeigt außerdem einen Querschnitt durch die politischen Entwicklungen der Nachkriegszeit bis zum Beginn der 70-er Jahre. Auch wenn jedes einzelne Buch für sich selbst spricht, empfehle ich, sie in der vorgegebenen Reihenfolge zu lesen.

Leseprobe

Sofie Berg - Autorin
© privat

Die Autorin Sofie Berg wurde in Hamburg geboren. Besuche beim norwegischen Teil der Familie weckten bereits früh ihre Liebe für das skandinavische Land. Nach dem Studium der Soziologie, Politik und Skandinavistik in Hamburg und Bergen (Norwegen) ging sie verschiedenen Tätigkeiten nach, unter anderem als Museumsguide in Norwegen und Stadtführerin in Hamburg. Mit dem Schreiben von »Schicksalstage am Fjord« hat sie sich einen langgehegten Traum erfüllt, der ihre familiäre Verbundenheit mit Norwegen und ihre Begeisterung für Familiengeschichte(n) miteinander verknüpft. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet Sofie Berg als freiberufliche Gedenkstättenpädagogin. Sie lebt mit Ehemann und Sohn in ihrer Geburtsstadt. (Quelle: Gmeiner Verlag)


  • Herausgeber: Gmeiner-Verlag
  • erschienen am 9. März 2022
  • Taschenbuch: 345 Seiten
  • ISBN-13: 978-3839200995

Reihenfolge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..