Schwedische Familienbande - Cover

Pastor Williams ermittelt

Schwedische Familienbande von Marianne Cedervall

Pastor Samuel Williams ist nicht begeistert über seine neue Stelle. Der lebenslustige Kirchenmann soll eine Gemeinde im verschlafenen Klockarvik betreuen. Was so verträumt scheint, birgt allerdings eine Menge krimineller Energie. Gleich am ersten Tag findet Samuel eine Leiche auf seinem Friedhof. Das ist nicht ungewöhnlich, aber normalerweise liegen sie in einem Sarg. Gemeinsam mit Kommissarin Maja-Sofie Rantatalo begibt er sich auf die Suche nach dem Mörder.

Marianne Cedervall beginnt mit Schwedische Familienbande eine Krimiserie um Pastor Samuel Williams. Dieser scheint nicht in das Bild eines Geistlichen zu passen. Er ist sportlich, genießt das Leben und wurde offenbar nicht ohne Grund in die Einsamkeit vom fiktiven Klockarvik geschickt. Bisher hat er die Vorzüge einer Großstadt genossen, wo seine Freundin Marit immer noch wohnt. Nun lässt er sich von der Konfirmandin Tindra in die Technik des Skilanglaufs einweihen. Obendrein ist er neugierig und steckt gerne seine Nase in fremde Angelegenheiten. Bei den Ermittlungen eckt er daher zunächst bei der Kommissarin an. Es ist allerdings ein Auftakt und die junge Finnin muss ja auch irgendwo bleiben in einem Ort, in dem jeder jeden kennt und die meisten sogar miteinander verwandt sind. Der Kreis der Verdächtigen wird damit immer größer, weil jeder auch ein Motiv hat. Das hält natürlich die Spannung in dem ansonsten unblutigen Krimi und animiert, die 450 Seiten viel zu schnell zu lesen.

Schweden im Winter ist faszinierend. Meterhoch liegt der Schnee und auch die Weihnachtsvorbereitungen sind ein bisschen anders. Die Umgebung und das Ambiente werden zwischen den kriminalistischen Szenen eingefangen und vermitteln beim Lesen eine adventliche Stimmung. Ihre Figuren haben typische Eigenschaften, sodass die landestypische Abgrenzung spürbar wird. Die Dialoge und Gedanken lesen sich recht humorvoll. Williams könnte nirgends sonst seinen Job machen. Ich warte also schon gespannt auf den nächsten Fall des Pastors, der im Original den Titel Fri från skulden trägt.

Schwedische Familienbande von Marianne Cedervall ist der Auftakt der Krimiserie um Pastor Samuel Williams. In seinen ersten Fall stolpert er eher unfreiwillig. Seine Neugier ist aber geweckt. Die finnische Kommissarin Maja-Sofie Rantatalo ergänzt seinen Charakter. Beide zusammen ist das Dreamteam des verschlafenen Klockarvik und bilden eine ausgewogene Mischung aus Spannung und Wohlgefühl.

Leseprobe

Marianne Cedervall wurde 1949 als Tochter eines Pfarrers im südschwedischen Gotland geboren und arbeitete u. a. als Lehrerin. Ihr neuester Roman ›Schwedische Familienbande‹ ist der Auftakt zu einer Krimireihe rund um den ermittelnden Pfarrer Samuel Williams. (Quelle: Dumont Verlag)


#Anzeige#

  • Herausgeber: ‎DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
  • erschienen am 17. September 2021
  • Gebundene Ausgabe: ‎464 Seiten
  • ISBN-13: ‎978-3832165888
  • Originaltitel: ‎Dö för vart syndiga släkte

Das Rezensionsexemplar wurde mir vom Dumont Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Meine Meinung hat es nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.