2Blogs1Buch am 23. April 2021

Hören, nähen, spielen

Am 23. April feiern Buchliebhaber ihren inoffiziellen Feiertag: Den Welttag des Buches. 1995 erklärte die UNESCO diesen Tag zum „Welttag des Buches“. In Katalanien wurden seit jeher an diesem Datum Bücher verschenkt. Zudem ist es ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes; zwei Größen in der Weltliteratur. An den Feierlichkeiten beteiligt sich dieses Jahr auch 2Blogs1Buch mit vier Aktionen rund ums Buch.

Buchgeplauder #1

Premiere hat das Buchgeplauder. Zehn Buchtipps werden von Manuela und Heike im Wechsel zu hören sein. Von Krimi, Fantasy und historischen Romanen ist alles dabei. Der Podcast ist ab 13 Uhr in der Facebookgruppe von 2Blogs1Buch oder auf iTunes verfügbar. Mehr Informationen gibt es auch im entsprechenden Beitrag.

DIY Buchhülle

Zum Schutz des Lieblingsbuches sind sie wie gemacht. Auch geliehene Bücher fordern pflegliches Behandeln. Gelegentlich dienen sie auch zur Tarnung des Lesestoffes in der Öffentlichkeit, oder wenn man eigentlich etwas anderes lesen sollte. Die Rede ist natürlich von Buchhüllen.

Buchhüllen gibt es natürlich auch zu Kaufen. Aber eine individuell gestaltete und auch noch aus dem Lieblingsstoff gefertigte, ist ein Unikat und in der Haptik schwer zu toppen. So schwer ist das Selbernähen auch gar nicht. Eine Anleitung, die auch Anfänger nicht verzweifeln lässt, findet ihr bei Pattydoo. (Link)

Nadine hat ihre Nähmaschine entstaubt und einen passenden Stoff ausgewählt. Im Video seht ihr, wie schnell man daraus einen Schutz fürs Lieblingsbuch, oder ein Geschenk für einen Lesemenschen selber machen kann. Genäht wurde eine Hülle für ein Hardcover mit flexiblem Einschlag. Sucht euch schon mal euren Lieblingsstoff aus. Ihr werdet es nachmachen wollen.

Schnittvorlage (Pattydoo) als Download

Buchvorstellung Verlorene Engel

Frank Goldammers sechster Band aus der Reihe um Kommissar Max Heller aus Dresden erscheint am 23. April 2021 bei dtv. Die Rezension könnt ihr sowohl lesen als auch hören und dabei ein paar stimmungsvolle Bilder ansehen.

Krimidinner: Mord in Richman Hall

Den Abschluss bildet ein Krimidinner. „Mord in Richman Hall“ bietet eine Spielsituation in den heimischen Wänden, wie auf einem Englischen Landsitz. Passend dazu werden Shortbread und Gurkensandwiches gereicht, sofern man sie vorher nach Rezept zubereitet hat..

»Mord in Richman Hall« ist ein Krimi-Rollenspiel für 6 Personen, das sich durch seinen feinsinnigen Humor, die liebevolle Gestaltung und die Qualität der mitgelieferten Rezepte auszeichnet. Angesiedelt ist es im Milieu des englischen Landadels.
Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Lady Abigail & Co, um gemeinsam den Mord am Earl of Rich aufzuklären. Hierzu erhalten sie persönliche Einladungen, Top-Secret-Akten und Spielkarten mit genauen Vorgaben; dennoch bleibt genügend Raum für Improvisation und spontane Einfälle. Mithilfe des beiliegenden, fast 100 Seiten starken Kochbuchs »Teatime & Dinner« lässt sich zudem das passende Menü oder Buffet kreieren. »Mord in Richman Hall« bietet somit alle Voraussetzungen für einen geselligen Spieleabend oder eine Geburtsfeier unter dem Motto »schlemmen, spielen & ermitteln«.

Drei der 50 Rezepte aus dem Kochbuch haben wir zur Genüge ausprobiert und empfehlen sie dringend für einen Spieleabend oder einfach nur so.

Im Bücherhaus wurde ebenfalls gebacken und gespielt.

Anleitung: Das perfekte Dinner

Rezept Scones aus Mord in Richman Hall

Zu einem perfekten Englischen Krimidinner gehören auf alle Fälle Scones. Könner stellen die Clotted Cream selber her. Ich bin immer noch auf der Suche nach fettiger Milch, die dann in der Fettpfanne des Backofens stundenlang eindicken kann. In einer Großstadt gibt es zum Glück Geschäfte, die diese außergewöhnliche Köstlichkeit führen. Zur Not nimmt man einfach cremigen Frischkäse. Die Zubereitung nach Anleitung aus dem beiliegenden Kochbuch war einfach. Die Menge schien anfgangs wenig, aber die Scones schmecken auch nur ganz frisch so richtig super. Einen Tag später muss man schon Abstriche in Kauf nehmen. Auf jeden Fall lohnt sich die Arbeit.

Rezept Sandwich aus Mord in Richman Hall

Gurken sind aus der englischen Küche auch nicht wegzudenken. Die Sandwiches sind gegen den kleinen Hunger zu allen Gelegenheiten das Richtige. Der Fischkäse hält die Feuchtigkeit vom Toast weg, sodass sie auch gut vorbereitet werden können, bevor man sich dann zum Dinner umkleidet. Nicht jeder hat eine Mrs. Pattmore, die alles auf die Minute genau fertig hat.

Rezept Cocktail aus Mord in Richman Hall

Nachmittags oder auch während der Abendstunden passt natürlich ein klassischer Earl Grey Tea. Klassisch? Dieses Rezept ist da ein bisschen abgewandelt. Hält man sich genau an die Zubereitung, verliert selbst der Mordfall in Richman Hall seinen Schrecken, sofern man eben nicht zu den Verdächtigen gehört.

Die kostenlosen Aktionen finden in der Facebookgruppe 2Blogs1Buch statt. Einzelne Programmpunkte sind zusätzlich auf YouTube und iTunes abrufbar. Jeder ist willkommen und darf mitmachen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

3 Gedanken zu “2Blogs1Buch am 23. April 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.