Die Dünenvilla - Cover

Neubeginn im fremden Land

Die Dünenvilla von Nicole Winter

Marthaʼs Vineyard, 1884. Friedrich Böhm ist auf einem Schiff unterwegs in eine neue Heimat. Von Wismar will er mit seinen drei Kindern nach Savannah. Allerdings gerät das Schiff in einen schweren Sturm und nur mit Mühe können sich die vier retten. Ihre Reise endet bereits auf der kleinen Insel Marthaʼs Vineyard, wo der Arzt ein Sanatorium eröffnet. Gemeinsam mit seinem Sohn Thomas will er Menschen helfen, die eine längere Ruhephase in ihrem Leben benötigen. Thomas Interesse gilt den neuen Erkenntnissen in der Psychologie, wie sie Sigmund Freud kürzlich veröffentlichte. Er strebt ein Studium in einer Universität an. Auch die jüngeren Zwillingsschwestern Julia und Sophia helfen bei der Genesung der Patienten mit. Die Mädchen könnten nicht unterschiedlicher sein. Julia ist lebhaft und immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Sophia muss sich seit der Kinderlähmung mit ihrem steifen Bein arrangieren und bevorzugt dementsprechend ruhigere Tätigkeiten. Schon bald finden sich die ersten Patienten ein. Als der attraktive Naturforscher Scott die Zeichnungen von Sophia sieht, schlägt er ihr vor, sein Buch zu illustrieren. Doch sie hat sich in ihn verliebt und kann es kaum ertragen, ihn weiter in den Westen ziehen zu lassen.

Nicole Winter wählt eine leise Art, um ihren historischen Roman um die deutsche Auswanderfamilie Böhm zu erzählen. Zu Beginn fiebert man direkt mit der Familie mit, da man sie mitten in einer Schiffskatastrophe kennenlernt. Das Tempo verringert sich merklich, als die Familie auf festem Boden über den weiteren Verlauf ihrer Reise nachdenkt. Allerdings wird so auch plausibel erklärt, wieso die Reise nicht fortgesetzt wird. Friedrich Böhms Traum von einem Sanatorium wird auf der Insel Marthaʼs Vineyard Wirklichkeit. Er möchte den Menschen einen Platz zur Erholung bieten. Thomas ist hingegen mehr an der Psychologie interessiert und führt mit seinem Vater einige Streitgespräche darüber. Der Beginn der heute überall akzeptierten Behandlung ist dabei spannend zu lesen. Ein Gastspiel gibt einer der Gebrüder Wright, der gleichsam seine Ideen zum Fliegen in die Geschichte einbringt.

Die Unterschiede zwischen dem Kaiserreich Deutschland und den Vereinigten Staaten werden ebenfalls aus Sicht der Auswanderer deutlich. Es gelten andere Sitten, an die sich vor allem die jungen Mädchen gewöhnen müssen. Amerika steht vor dem Umbruch zwischen der Alten Welt und dem Aufbruch in eine neue. Zwanzig Jahre vorher wurde die Amerikanische Verfassung unterschrieben und gerade 30 Jahre sind seit dem legendären Goldfund im Westen des Landes vergangen. Der Roman gibt davon eine Ahnung wieder, wie wissbegierig die Leute damals waren und welche Ideen sie zur Erforschung hatten. Scott hat sich der Erforschung der Fauna verschrieben und trägt wie schon Charles Darwin durch Beobachtungen und Zeichnungen zum Wissen über Wandertauben und Büffelherden bei. Die historische Kulisse auf dem Eiland wird dabei bildhaft wiedergegeben.

Der Roman erzählt eine Auswandergeschichte um die deutsche Familie Böhm. Nach einem Schiffsunglück siedeln sie sich auf Martha’s Vineyard an. Der Vater und seine drei Kinder haben Träume, die sich auf unterschiedlichste Weise erfüllen lassen. Leise, aber mit kraftvollen Bildern wird die damalige Zeit wiedergegeben. Die Dünenvilla ist ein Buch für verregnete Tage, um sich damit mehrere Stunden zurückziehen zu können.

Leseprobe

Nicole Lischewski
Nicole Winter - Autorin
Droemer Knaur Verlag
Die Dünenvilla
© Nicole Lischewski




Nicole Winter ist das Pseudonym einer nach Kanada ausgewanderten Hamburgerin, die als Literaturübersetzerin an den Quellseen des Yukon River in der Wildnis lebt. (Quelle: Droemer Knaur Verlag)



#Anzeige#

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Knaur TB
  • erschienen am 4. Mai 2020
  • ISBN-13: 978-3426524060

Das Rezensionsexemplar wurde mir vom Knaur Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Meine Meinung hat es nicht beeinflusst.

Ein Gedanke zu “Neubeginn im fremden Land

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.