10, 9, 8, ignition sequence start …

Am Donnerstag, 23. Mai 2019 las Maiken Nielsen in der Hamburger Buchhandlung stories! aus ihrem soeben erschienen Roman Space Girls. Die Autorin trug im vollbesetzten Raum einige Leseabschnitte vor und Julia Westlake stellte dazu geschickt weitere Fragen.

Seit Und unter uns die Welt wissen wir um Maikens Leidenschaft fürs Fliegen. Den Flugschein habe sie zwar begonnen, aber noch nicht mit einer Prüfung beendet. Eigentlich sei es ja auch ganz schön, an den schönsten Orten der Welt einfach weitere Flugstunden zu nehmen, verriet sie uns. Da sie gerade auf Weltreise ist und nur einen Stop-over in Hamburg einlegte, bieten sich bestimmt noch einige Gelegenheiten.

Maiken Nielsen bei stories!

Space Girls beschreibt die Geschichte von den unerschrockenen Frauen, die in den 50-er Jahren an den Astronautentests der NASA teilnahmen, um zum Mond zu fliegen. Zu diesen wahren Ereignissen fügt Nielsen eine fiktive Figur hinzu, die diese Geschichte mit der Entwicklung der Rakete verbindet. Die quirlige Juni zeigt mit ihrem Lebenslauf die Zustände im besetzten Frankreich auf und wie sie nach ihrer Flucht in die USA zur Fliegerei kam. Bei der Beschreibung zur Charakterentwicklung begannen Nielsens Augen zu leuchten. Möglicherweise ist das kleine Mädchen eine Kindheitserinnerung der Autorin, als sie selber noch auf ungewöhnlichen Spielplätzen herumturnte.

Julia Westlake bewies in dieser Veranstaltung nicht nur, dass sie das Buch gründlich gelesen hatte, sondern dass sie im Gespräch mit Maiken sehr gut harmoniert. Die beiden plauderten entspannt über die Themen des Buches, gaben geschickt Einblick in die Handlung und weckten damit die Neugier, es endlich ganz lesen zu können. Der Erstverkaufstag war ja gerade mal 48 Stunden her. stories! bietet dem buchaffinen Besucher eine wunderschöne Kulisse, um sich zwei Stunden vollkommen auf das Thema Buch zu konzentrieren.

Der Roman bringt die 13 Frauen, die sich den zum Teil arg gesundheitsschädigenden Tests unterzogen und dann doch nicht für den ersten Mondflug ausgewählt wurden, in Erinnerung. Er beschreibt die Entwicklung der Raumfahrt in den Zeiten des Kalten Krieges. Der Ingenieur Wernher von Braun wird ebenfalls in seinem Wirken kritisch betrachtet. Gerade, wenn sich ein solches prägnantes Ereignis wie die Mondlandung zum 50. Mal jährt (20. Juli 2019) ist dieses Buch ein wichtiger Beitrag. Ein lesens- und hörenswertes Interview über die Hintergründe mit Maiken Nielsen hat der Deutschlandfunk Kultur aufgenommen.


© Sabrina Adeline Nagel

Maiken Nielsen wurde 1965 in Hamburg geboren. Einen Teil ihrer Kindheit und Jugend verbrachte sie auf Frachtschiffen und wurde dort von ihren Eltern unterrichtet. Sie absolvierte ihr Abitur in Hamburg und reiste danach ein Jahr lang per Anhalter durch Europa. Im Anschluss an diese Reise studierte sie u.a. Linguistik in Aix-en-Provence. Sie liest und spricht sechs Sprachen. Seit 1996 arbeitet Maiken Nielsen als Autorin, Reporterin und Rundfunksprecherin für das NDR Fernsehen. (Quelle: Rowohlt-Verlag)


#Anzeige#

  • Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Wunderlich
  • erschienen am 21. Mai 2019
  • ISBN-13: 978-3805203319

Ein Gedanke zu “10, 9, 8, ignition sequence start …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.