Die zweite Chance im Leben

Frühstück mit Meerblick von Debbie Johnson

Laura Walker ist seit zwei Jahren Witwe. Sie spürt, dass sie etwas in ihrem Leben ändern muss, um ihren beiden Kindern Nate und Lizzie eine gute Mutter zu sein und vor allem wieder selber ins Leben finden. Für eine begrenzte Zeit beschließt sie, mit den Kindern von Manchester an die Küste von Dorset zu fahren und sich dort umzusehen. Zufällig bekommt sie in einem gemütlichen Café das Angebot, für eben diesen Zeitraum zu arbeiten und sogar die darüber liegende Wohnung zu beziehen. Laura nimmt an und arbeitet fortan nicht nur in einem Haus mit Meerblick, sondern findet ganz nebenbei zu sich selbst zurück.

Debbie Johnson hat mit diesem Buch den Auftakt zu einer Serie um das „Comfort Food Café“ gegeben. Die patente Chefin Cherie ist vom ersten Moment an verständnisvoll, als würde sie Laura schon eine lange Zeit kennen. Sie bietet der kleinen Familie ein Heim, wo sie einen Weg von ihrer Trauer zurück ins Leben finden können. Mit viel Empathie gelingt es der Autorin, diese Entwicklung glaubhaft zu schildern. Sie stellt Laura ebenfalls den attraktiven Tierarzt Matt an die Seite. Diese zarten Bande sind ebenfalls sorgfältig geplant und passen zum Verlauf der Geschichte.

Haupt- und Nebenfiguren wecken beim Lesen viele Emotionen. Man hofft, trauert und runzelt sogar mal die Stirn. Jeder für sich ist sympathisch, ohne ein Friede-Freude-Eierkuchen-Flair zu kreieren. Die Menschen passen sowohl in die verträumte Landschaft an Englands Südküste als auch als Gemeinschaft in Lauras Leben. Die Beschreibungen der Umgebung verleiten einen dazu, selber über einen Urlaub nachzudenken. Der Schreibstil ist selbst bei schwerwiegenden Themen wie Trauerbewältigung und Existenzsorgen locker und leicht. Das Café scheint eine Art von Trost zu spenden, wie es die Bewohner gerade brauchen. Natürlich rundet ein niedlicher Labrador die Idylle nur noch mehr ab.

Das Buch habe ich mit der Erwartungshaltung einer leichten Sommerlektüre begonnen, die einer vom Leben gebeutelten Frau neue Chancen bietet. In gewisser Weise stimmt das auch. Aber die Dialoge beinhalten teilweise so tiefgehende Aussagen, dass sie noch lange nachhallen. Cherie beeindruckt mit ihrer Lebensweisheit und Matt durch seine liebenswerte Art. Im Original sind bereits zwei Folgeromane angekündigt, die hoffentlich auch auf Deutsch erhältlich sein werden.

Leseprobe

Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
erschienen am 9. Mai 2017
ISBN-13: 978-3453421981
Originaltitel: Summer At The Comfort Food Cafe


5220543Debbie Johnson ist eine Bestsellerautorin, die in Liverpool lebt und arbeitet. Dort verbringt sie ihre Zeit zu gleichen Teilen mit dem Schreiben, dem Umsorgen einer ganzen Bande von Kindern und Tieren, und dem Aufschieben jeglicher Hausarbeit. Sie schreibt Liebesromane, Fantasy und Krimis – was genau so verwirrend ist, wie es klingt. (Quelle: Randomhouse)

 

2 Gedanken zu “Die zweite Chance im Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.