Fiktion oder logische Konsequenz?

Alternativen von Leif Tewes

Nachdem Thomas auf dem Heimweg von Flüchtlingen überfallen wurde, nimmt er eine ablehnende Haltung gegenüber den hilfesuchenden Menschen ein. Seine Freundin Marion sieht als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Flüchtlingshilfe dahinter aber auch die Not, in der sich die Täter befanden. Thomas und Marion geraten darüber in Streit. Wenig später lernt Thomas den Parteivorsitzenden von „Die besseren Deutschen“ kennen. Auch er hat Argumente, die den emotional immer noch aufgeregten Thomas logisch erscheinen. Auf einer Versammlung wird er von Marions Bruder Alex gesehen, der sich politisch links engagiert. Als Marion davon hört, setzt sie Thomas vor die Tür. Zur gleichen Zeit formiert sich eine IS Zelle, die junge Männer zu Selbstmordattentätern ausbildet.

Leif Tewes mixt in seinem dritten Thriller eine explosive Mischung von Kulturen und Politik. Schnell steckt er die bedeutsamsten politischen Richtungen ab und vergibt diese Gesinnung an wichtige Figuren. Allein in Thomas Umfeld ist alles vertreten. Niemand kann sich seiner Meinung enthalten oder sich gar entziehen. Allen werden verständliche Handlungsweisen auf den Leib geschrieben. Es ist nur zu verständlich, dass Thomas nach dem Überfall Angst hat und den Abstand zwischen sich und den Flüchtlingen vergrößern will. Aber auch Marion agiert verständlich, weil man nicht alle über einen Kamm scheren und auch Werte anderer Kulturen tolerieren soll. Selbst dem entschlossenen Alex bringt möchte man wohlwollend zunicken ob seiner Beweggründe. Wer würde sich nicht gegen Provokateure oder Rechte Schlägertruppen stellen? Gleichzeitig wird von Seite zu Seite aber auch deutlich, dass jedes Extrem seine Nachteile mitbringt.

Der Thriller skizziert ebenfalls, welche Macht die einzelnen Gruppen ausüben. Natürlich wird nicht jeder für die Partei Unbequeme gleich umgebracht, aber der Mord am Transportunternehmer ist auch nicht an den Haaren herbeigezogen. Durchaus realistisch wird geschildert, mit welchen Mitteln man jemanden ausräumen kann und dann die Tat mit noch mehr Beziehungen jemanden anderen anhängt. Unbedarfte wie mich lassen diese Szenen empört zurück. Aber nicht lange, dann gewinnen die Attituden der Parteien wieder die Oberhand und schüren Wut. So geht es dann wie mit der Achterbahn durch sämtliche Empfindungen, immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass es genau so sein könnte. Ein Anschlag wie im Buch auf den Frankfurter Hauptbahnhof möchte niemand erleben.

Selten bringt mich ein Buch so zum Nachdenken wie dieses. Es mag sein, dass ich sonst bei der Unterhaltungsliteratur keine so aufrüttelnden Themen anrühre. Hier wurde ich allerdings gezwungen, aufmerksam zu lesen, Pausen einzuhalten und dann eine eigene Stellung zu beziehen. Diese Aufforderung kommt automatisch, wenn man die Auffassungen der Figuren miteinander vergleicht. Man muss auch keine detaillierten Kenntnisse der Deutschen Geschichte haben, um Parallelen zu erkennen. Das allein sollte schon Grund genug sein, sich eingehender mit der aktuellen Politik zu befassen. Wer jetzt noch zweifelt, dem empfehle ich dieses Buch, damit es kein „Weg zurück auf die Bäume“ wird.

Leseprobe


61KKkM+aYGL._UX250_
Leif Tewes, Jahrgang 1964, lebt und arbeitet in Frankfurt. Während des Studiums hat er Fachbücher geschrieben und einige Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht.
Seine Leidenschaft für die Kunst lebt er als Musiker, DJ und Thriller-Autor, sein Interesse für spannende Persönlichkeiten und rasante Geschichten hat sich unter anderem auf zahlreichen Reisen und Offroad-Rallyes entwickelt.


Die Rezensionen von Kerstins Kartenwerkstatt und Lesenswertes aus dem Bücherhaus haben mir auch sehr gefallen. Lest mal rein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.