Vielschichtiger Sommerroman

Ein Sommer voller Himbeereis von Persephone Haasis Für Pauline hat sich ein Traum erfüllt: Sie hat am Park ihrer Heimatstadt Bamberg den „Eishimmel“ eröffnet. In der Eisdiele kreiert sie die ausgefallensten Sorten mit natürlichen Zutaten. Geschmack hat allerdings seinen Preis, weswegen sich nur wenige Kunden ihre Spezialitäten gönnen. Pauline muss sich also etwas einfallen lassen, … Vielschichtiger Sommerroman weiterlesen

Agatha unter Mordverdacht

Agatha Raisin und die tote Geliebte von M. C. Beaton Nach zehn Fällen und ewigem Hin und Her haben Agatha und James endlich geheiratet. Agathas größter Wunsch ist also in Erfüllung gegangen. Leider dauert das traute Glück nicht allzu lange. Genau genommen werden nicht einmal die Flitterwochen gemeinsam verbracht. James ist nörgelig, bestimmend und verschwindet … Agatha unter Mordverdacht weiterlesen

Das Wattenmeer in Eppendorf

Janne Mommsen las aus Die Bücherinsel Am Dienstag, 4. Juni 2019 wurde die Hamburger Buchhandlung stories! zur Bücherinsel. Janne Mommsen las aus seinem aktuellen Roman und nahm die Zuhörer mit auf die Insel mitten im nordfriesischen Wattenmeer. stories! allein ist ja schon einen Besuch wert mit der außergewöhnlichen Buchpräsentation. Als dann auch noch Janne Mommsen … Das Wattenmeer in Eppendorf weiterlesen

Mord zum Frühstück

Drei Verbrechen auf fast nüchternem Magen Am Sonntag, 2. Juni 2019, lud der Bürgerverein Flottbek-Othmarschen zum mörderischen Katerfrühstück ins Restaurant & Café Moraba ein. In Hamburg war es ein sonniger, warmer Tag, der auch in der frühen Stunde einige Besucher zu den Lesungen lockte. Gelesen wurde aus Küstenwolf von Heike Meckelmann, Schönheitsfehler von Heike Wolpert … Mord zum Frühstück weiterlesen

Entscheidungen auf La Palma

Glück ist meine Lieblingsfarbe von Kristina Günak Juli hat ihrer Heimat Deutschland nach einer enttäuschenden Beziehung zu ihrem Langzeitfreund, einem langweiligen Bürojob und dem ständigen Erwartungsdruck ihrer Eltern den Rücken gekehrt. Sie lebt nun auf der Kanarischen Insel La Palma und jobbt in einem Sandwichtruck. Auf einer Party eines Freundes lernt sie Quinn kennen. Zu … Entscheidungen auf La Palma weiterlesen

Ben Kitto kehrt zurück

Nachts schweigt das Meer von Kate Penrose Detective Inspector Benesek Kitto kehrt nach einigen Jahren, in denen er in London als Ermittler tätig war, auf seine Heimatinsel Bryher zurück. Eigentlich sucht er nach dem traumatischen Vorfall, bei dem seine Kollegin ums Leben kam, erholsame Ruhe. Sein Onkel Ray benötigt Hilfe beim Bootsbau, sodass er eigentlich … Ben Kitto kehrt zurück weiterlesen

10, 9, 8, ignition sequence start …

Am Donnerstag, 23. Mai 2019 las Maiken Nielsen in der Hamburger Buchhandlung stories! aus ihrem soeben erschienen Roman Space Girls. Die Autorin trug im vollbesetzten Raum einige Leseabschnitte vor und Julia Westlake stellte dazu geschickt weitere Fragen. Seit Und unter uns die Welt wissen wir um Maikens Leidenschaft fürs Fliegen. Den Flugschein habe sie zwar … 10, 9, 8, ignition sequence start … weiterlesen

Joël Dicker in München

Am Dienstag, 21. Mai 2019 fanden im Literaturhaus München gleich zwei Premieren gleichzeitig statt. Der schweizer Bestsellerautor Joël Dicker las erstmals aus der französischen Ausgabe von Das Verschwinden der Stephanie Mailer in Deutschland. Moderiert wurde der Abend von Peter Twiehaus. Die beiden Textstellen las Schauspielerin Xenia Tiling. Frühes Kommen sichert nun mal die besten Plätze, … Joël Dicker in München weiterlesen

Workshops, Organisation und das Hopsen vor Glück

Am Samstag, 18. Mai 2019 öffnete der Bastei Lübbe Verlag in Zusammenarbeit mit den Verlagen Kiepenheuer & Witsch, Droemer Knaur, Diogenes und Dumont seine Türen. Es hatte sich unter den Bloggern und Buchinteressierten bereits herumgesprochen, dass die Veranstaltung eine Reise nach Köln wert ist. 26 Veranstaltungen von je 40 Minuten Dauer standen zu fünf Zeiten … Workshops, Organisation und das Hopsen vor Glück weiterlesen

20 Jahre Schweigen

Das Verschwinden der Stephanie Mailer von Joël Dicker Am 30. Juli 1994 bereitet sich der beschauliche Ort Orphea auf sein erstes Theaterfestival vor. Jeder strömt zum Veranstaltungsort, um „Die schwarze Nacht“ mitzuerleben. Alle, außer einer jungen Frau, die im Park joggte und die Familie des Bürgermeisters, die noch zu Hause war. Diese vier Menschen werden … 20 Jahre Schweigen weiterlesen