Weihnachtsstimmung mit Oma Imke

Omas Inselweihnacht von Janne Mommsen Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, las Janne Mommsen aus seinem Weihnachtsbuch Omas Inselweihnacht in der Buchhandlung Lutz Heimhalt in Hamburg-Fuhlsbüttel. Für den Autor war es ein Heimspiel. "Seine" Buchhandlung hatte es ihm auch entsprechend gemütlich gemacht. Im vollbesetzten Raum wurde es auch gleich weihnachtlich. Schon beim Eintreten schlug einem die … Weihnachtsstimmung mit Oma Imke weiterlesen

Süßes und Bitteres bei den Rothmanns

Die Schokoladenvilla: Die goldenen Jahre von Maria Nikolai Stuttgart, 1926. Serafina Rheinberger zieht nach dem Tod ihres Vaters zur Familie ihres Halbbruders Victor. Sie ist noch nicht großjährig, sodass er sich um die Waise kümmert. Seine Frau Judith und seine Tochter Viktoria freuen sich, dass sie Gesellschaft bekommen. Die Villa des Schokoladenherstellers Rothmann ist von … Süßes und Bitteres bei den Rothmanns weiterlesen

Irlands dunkle Geheimnisse

Tod in der Bibliothek von J. B. Lawless In der Bibliothek eines irischen Herrenhauses entdeckt der Hausherr eine Leiche. Er ruft die Polizei. Doch bevor Detective St John Strafford beim Tatort ankommt, hat sich bereits die Haushälterin ans Putzen gemacht. Er kann nur noch feststellen, dass dem toten Pfarrer offenbar nichts geraubt wurde und es … Irlands dunkle Geheimnisse weiterlesen

Gala HOMER 2019

Der Preis für den besten historischen Roman des Jahres Ingolstadt. Am Samstag, 23. November 2019, wurde im Altstadttheater Ingolstadt zum sechsten Mal der Goldene, Silberne und Bronzene Homer für den besten historischen Roman 2018 verliehen. Aus circa 80 Romanen wurden 13 nominiert. Fast alle potentiellen Preisträger kamen zur Gala und sorgten für ein feierliches und … Gala HOMER 2019 weiterlesen

Sprachlos vor atemraubender Kulisse

Das Versprechen der Islandschwestern von Karin Baldvinsson Seit fast 70 Jahren haben die Schwestern Margarete und Helga kein Wort mehr miteinander gesprochen. Doch nun hat Helga eine Einladung zu ihrem 90. Geburtstag geschickt. Margarete beschließt, gemeinsam mit ihrer Enkeltochter Pia und deren Tochter Leonie nach Island zu fahren, wo sie 1949 ebenfalls eine neue Heimat … Sprachlos vor atemraubender Kulisse weiterlesen

Frauen in der Medizin

Die Ärztin - Das Licht der Welt von Helene Sommerfeld Ricarda Petersen wächst als Tochter des Gärtners und der Köchin auf dem Gut Freystetten auf. Als zur Weihnachtszeit 1876 ihre ältere Schwester mit der Tochter des Grafen beim Schlittschuhlaufen einbricht, erlebt sie das erste Mal, dass man mit lebensrettenden Maßnahmen anderen Menschen helfen kann. Als … Frauen in der Medizin weiterlesen

Mordermittlung unter erschwerten Bedingungen

Kühn hat Hunger von Jan Weiler Martin Kühn ist mit seinem Leben nicht mehr zufrieden. In allen Bereichen hat sich langsam die Langeweile eingeschlichen und es muss sich dringend etwas verändern. Zuerst will er sich um seine Fitness kümmern. Ein Diätbuch mit der Methode Caparacq soll ihm dabei helfen. „Weck die Bestie, du Sau“ ist … Mordermittlung unter erschwerten Bedingungen weiterlesen

Bücher, BFF und Beifall für die litlove 2019

Am Samstag, 9. November 2019, war es wieder so weit: Das Verlagshaus von Randomhouse in München öffnete wieder für zwei Tage seine Türen. Seit Wochen haben wir den #litlovecountdown gezählt und dabei elf Autoren vorgestellt. Die diesjährige lit.love versprach dabei einige Highlights. Von den 45 Veranstaltungen kann man leider nicht jede besuchen. Gespräche konnte ich … Bücher, BFF und Beifall für die litlove 2019 weiterlesen

Mit dem Allheilmittel durch Europa

Die Arznei der Könige von Sabine Weiß Die adelige Jakoba hat bereits in jungen Jahren den Ehemann und ihren kleinen Sohn verloren. Trost sucht sie im Kloster Ebbekestorpe, wo sie sich mit der Heilkunde vertraut macht. Doch ihr Bruder hat andere Pläne. Anno entführt sie aus der Abtei, um sie erneut zum Wohl der Familie … Mit dem Allheilmittel durch Europa weiterlesen

Der Ursprung der Suppenküche

Das Novembermädchen von Katrin Tempel Lina Morgenstern wächst auf einem Gutshof bei Breslau auf. Sie ist die jüngste von drei Töchtern und interessiert sich zum Missfallen ihrer Mutter für Astronomie, Kunstgeschichte und Naturwissenschaften. Vielmehr sollte sie sich so geben, wie es sich in der Mitte des 19. Jahrhunderts für eine heiratsfähige Dame geziemt. Dem wissbegierigen … Der Ursprung der Suppenküche weiterlesen