Bloggen_Was du denkst-wie es ist - entspannt und in Zeitdruck

Was du denkst … Bloggen

Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass es eine riesengroße Differenz gibt zwischen der Auffassung von Nichtbloggern und Bloggern über das Bloggen. Darüber jetzt hier zu bloggen scheint irgendwie unsinnig, weil die Nichtblogger ganz selten Blogs folgen. Aber vielleicht ergibt sich ja ein Austausch mit euch? Wenn ich jemandem erzähle, dass ich über Bücher blogge, … Was du denkst … Bloggen weiterlesen

Weihnachten in der kleinen Buchhandlung - Cover

Weihnachtlich romantisch mit Büchern

Weihnachten in der kleinen Buchhandlung von Jenny Colgan Carmen hat es wirklich nicht leicht. Sie verliert ihre Arbeit und als einzige Alternative kann sie zu ihrer Schwester und deren Familie nach Edinburgh ziehen. Sofia war immer schon die vernünftigere von den beiden und lebt ein Bilderbuchleben. Sie ist mit dem gutaussehenden Federico verheiratet und erwartet … Weihnachtlich romantisch mit Büchern weiterlesen

Die Hafenärztin – Ein Leben auf das Recht auf Liebe - Cover

Der Hafenmörder kehrt zurück

Die Hafenärztin. Ein Leben für das Recht auf Liebe von Henrike Engel Hamburg, 1911. Anne Fitzpatrick kehrt nach ihrer Flucht nach London nach Hamburg zurück und nimmt ihre Arbeit als Ärztin wieder auf. Das Grüne Haus am Magdeburger Hafen soll auch wieder aufgebaut werden, um den Frauen aus dem Milieu und allen, die Hilfe benötigen, … Der Hafenmörder kehrt zurück weiterlesen

Weihnachtsfest mit einem Engel - Cover

Last Exit to Heilig Abend

Weihnachtsfest mit einem Engel Maria lebt in einem Seniorenheim. In wenigen Tagen ist Weihnachten. Sie freut sich schon, ihre Enkelkinder wiederzusehen, doch ihr Schwiegersohn und dessen Verlobte haben andere Pläne. Sie wollen lieber in den Winterurlaub fahren, sodass Maria die Festtage alleine verbringen soll. Just in diesem Moment bemerkt sie einen Mann an ihrer Seite. … Last Exit to Heilig Abend weiterlesen

Das Tor zur Welt - Hoffnung - Cover

Hoffnung als Antrieb

Das Tor zur Welt - Hoffnung von Miriam Georg Hamburg, 1912. Avas Traum, in Amerika ihre Familie zu finden und neu anzufangen, ist geplatzt, nachdem ihr Claire die Fahrkarte und das letzte Geld gestohlen hat. Der Cliffhanger aus Band 1 Das Tor zur Welt – Träume wird mit den ersten Kapiteln aufgelöst. Ava kümmert sich … Hoffnung als Antrieb weiterlesen

Die Frauen vom Reichstag - Stimmen der Freiheit - Cover

Geburtsstunde der Frauenrechte

Die Frauen vom Reichstag: Stimmen der Freiheit von Micaela Gabriel Berlin, 1918. Marlene von Runstedt ist Juristin. Sie setzt sich für die Rechte der Frauen ein und wurde von ihrem Vater – entgegen der gängigen Meinung – immer gefördert, etwas zu wagen. Ihr Ziel ist es, als Frau ins erste Parlament nach dem Großen Krieg … Geburtsstunde der Frauenrechte weiterlesen

Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders - Cover

Rien ne va plus!

Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders von Charlotte Blum Baden-Baden, 1922. Alma Täuber ist das Fräulein vom Amt. Ihre flinken Finger stellen den ganzen Tag Gespräche zwischen Menschen her. Sie kommt nicht umhin, Gesprächsfetzen mitzuhören. Bei einem wird sie hellhörig: Eine knarzende Stimme informiert, dass eine Frau umgebracht wurde. Tatsächlich findet wenig später … Rien ne va plus! weiterlesen

Der Henker von Hamburg - Cover

Der Mörder knüpft den Henkersknoten

Der Henker von Hamburg von Anja Marschall Hamburg, 1899. Kriminalkommissar Hauke Sötje hat sich in Hamburg gut eingelebt. Er leitet inzwischen das fünfte Dezernat, das direkt unter Kriminalrat Roscher angesiedelt ist. Auch seine Ehefrau Sophie sucht Kontakte und findet in der Sopranistin Carlotta Francini eine Freundin. Als das Ehepaar Sötje in der Oper das Spiel … Der Mörder knüpft den Henkersknoten weiterlesen

Kalt und still - Cover

Ein Mädchen verschwindet

Kalt und still von Viveca Sten In Hanna Ahlanders Leben läuft es kurz vor Weihnachten gerade alles andere als gut. Die Kommissarin der Stockholmer Citypolizei hat in einem Fall zu tief gegraben und damit ihren Chef und sämtliche Kollegen gegen sich aufgebracht. Nun ist sie für einige Zeit beurlaubt. Gerne würde sie mit ihrem Lebensgefährten … Ein Mädchen verschwindet weiterlesen

Kinder des Aufbruchs - Cover

Berlins Unterwelt

Kinder des Aufbruchs von Claire Winter Berlin, 1967. Die Zwillingsschwestern Emma und Alice haben sich nach ihrer Flucht aus der sowjetisch besetzten Zone ein Leben in West-Berlin aufgebaut. Emma wird immer wieder als Dolmetscherin bei der Bundesregierung eingesetzt. Sie ist mit Julius verheiratet, mit dem sie Tochter Lisa hat. Trotz der Ehe führen beide ein … Berlins Unterwelt weiterlesen