Eine Reise zu sich selbst

#Anzeige# Dieses Buch gehört zur Kampagne Hello Sunshine des Blanvalet Verlags. Insgesamt werden in diesem Jahr zwölf Bücher mit dem gelben Aufkleber versehen und in drei Booklets vorgestellt. Aus rechtlichen Gründen muss ich meine Rezensionen ebenfalls kennzeichnen. Es wird meine Meinung allerdings nicht beeinflussen. Sommer auf meiner Haut von Elisa Sabatinelli Nachdem Lavinias Mutter gestorben und ihr ein … Eine Reise zu sich selbst weiterlesen

Advertisements

Leiser Thriller zwischen Emotionen und Kalkül

The wife between us von Greer Hendricks & Sarah Pekkanen Nach der Scheidung von Richard lebt Vanessa bei ihrer Tante in New York. Schnell wird deutlich, dass die junge Frau unter der Trennung leidet. Sie hat stark abgenommen und zieht sich immer mehr zurück. Ab und zu schreibt sie ihrem Ex noch eine SMS und … Leiser Thriller zwischen Emotionen und Kalkül weiterlesen

Stop! In the name of looove

Die Inselgärtnerin von Sylvia Lott Den Junior-Chef kann sie mit ihren Gartenplanungen nicht überzeugen und der Noch-Ehemann liebt eine andere. Für Sonja wird es höchste Zeit, ihr Leben neu zu überdenken. Vor einiger Zeit hatte sie von ihrer Tante ein Haus an der Golfküste von Florida geerbt. Viel Kontakt hatten sie nicht, da es zwischen … Stop! In the name of looove weiterlesen

Der Pate in der Speicherstadt

Am 4. Mai las Krischan Koch aus dem sechsten Kriminalroman Pannfisch für den Paten  um Thies Detlefsen und der Fredenbüller Polizeistation im Speicherstadtmuseum, Am Sandtorkai 36, Hamburg. Als ich gestern eine Viertelstunde vor Beginn der Lesung im Speicherstadtmuseum ankam, war der Raum schon gut gefüllt. Rund 130 Leute hatten sich eingefunden, um sich den sechsten Krimi aus der … Der Pate in der Speicherstadt weiterlesen

Vorgelesen ist es nochmal so schön

Qualle vor Malle von Elena Uhlig Am Welttag des Buches, 23. April, las Elena Uhlig aus ihrem aktuellen Roman Qualle vor Malle in der Buchhandlung Hugendubel am Stachus in München. Rund 60 vorwiegend weibliche Besucher ließen sich von der Schauspielerin gedanklich in den Urlaub auf Mallorca führen. Einen Eindruck, wie turbulent es dort zuging bekamen wir … Vorgelesen ist es nochmal so schön weiterlesen

Reich, schön und immer unter Kontrolle

#Anzeige# Dieses Buch gehört zur Kampagne Hello Sunshine des Blanvalet Verlags. Insgesamt werden in diesem Jahr zwölf Bücher mit dem gelben Aufkleber versehen und in drei Booklets vorgestellt. Aus rechtlichen Gründen muss ich meine Rezensionen ebenfalls kennzeichnen. Es wird meine Meinung allerdings nicht beeinflussen. Träume sind wie Sand und Meer von Beatriz Williams Christine Tiny Schuyler Hardcastle scheint … Reich, schön und immer unter Kontrolle weiterlesen

Wie rezensiere ich einen historischen Roman?

Die Romananalyse Um anderen einen gelesenen Roman näher zu bringen, sollte man bestimmte Aspekte beschreiben. Bei historischen Romanen ist das nicht anders als bei einer fiktiven Handlung in der Gegenwart. Allerdings muss man hier mehr auf die geschichtlichen Details eingehen. Hauptsächlich geht es um die Analyse der Figuren, des Inhalts, des Stils und der Erzählweise. … Wie rezensiere ich einen historischen Roman? weiterlesen

Über den eigenen Schatten springen

Nichts ist gut. Ohne dich. von Lea Coplin Jana ist 18 und weiß nicht so recht etwas mit ihrem Leben anzufangen. Bis sie eine Vorstellung davon hat, wohnt sie bei ihrer älteren Schwester Marie in München und jobbt stundenweise in einem Buchladen. Plötzlich taucht dort ein Kunde auf, den sie seit sechs Jahren nicht mehr … Über den eigenen Schatten springen weiterlesen

Pippa Bolle im Rheingau

Tödlicher Bienenstich von Auerbach & Auerbach Im siebten Band der Serie um die Berliner Übersetzerin und Haushüterin Pippa Bolle geht es ebenso turbulent zu wie in den Vorgängern. Pippa bekommt den Auftrag, sich um Haus und Freundin im Freistaat Flaschenhals zu kümmern. Plausibel konnte ihr Auftraggeber Thilo Schwange erklären, warum er diese ausgewöhnliche Dienstleistung benötigt. … Pippa Bolle im Rheingau weiterlesen

Nur der Mord ist keine Illusion

Inspector Swanson und der magische Zirkel Donald Sutherland Swanson will nach den aufreibenden Fällen der letzten Jahre endlich eine entspannte Zeit mit seiner Frau Annie verbringen. Im Adelphi Theater wollen sie sich die Show des amerikanischen Illusionisten Hector van Dyke ansehen, der sich gefesselt in eine mit Wasser gefüllte Requisite einschließen lässt. Die Minuten vergehen … Nur der Mord ist keine Illusion weiterlesen